Fotografie

Meine Whippets


Anzeige

Es ist schwierig, einfach so ein paar Lieblingsfotos zusammenzuwürfeln, denn ich habe viele. Jeden Tag sind mir meine Whippets die beste Inspiration, die ich mir nur wünschen kann, denn ihre Persönlichkeiten sind einzigartig. Sie sind fröhlich, stur, verwegen, wild, sanft, verschlafen. Sie sind ernstzunehmende Jäger und zugleich anschmiegsame Freunde. Wie also kann ich jemandem, der diese Hunde nicht persönlich kennt, zeigen wie sie sind?

Seitdem Mono bei uns ist, nennen wir ihn „The Body“. Seine Körperbeherrschung ist atemberaubend.

Seidige Kanonen

Ich hoffe, dass diese Galerie dem Betrachter nicht nur einen Blick auf die vielen Facetten meiner Whippets schenkt, sondern vielleicht auch auf diese wunderbare Rasse selbst, die nicht selten missverstanden wird. Sie sind durchaus die Couchpotatoes, die manch einer aus ihnen machen will. Doch das sind sie nur, wenn sie das tun dürfen, wofür sie gemacht sind: Schnell laufen. Sie brauchen ihre Freiheit, wie die Luft zum atmen. Nach mehr als zehn Jahren mit Whippets stehe ich immer noch mit einem breiten Grinsen da, wenn sie einfach nur aus Spaß ihre ganze Kraft in einen Sprint legen. Wunderbar!

Diese Galerie werde ich natürlich regelmäßig updaten.

Ohne Ohren – Mono, Conte del Aqua semper-crescendo, 27.06.2010 – Danny, Enjoy The Silence of Little Goblin, 21.04.2014
Whippets mögen keinen Regen, aber wasserscheu sind sie nicht.
Freiheit- Mono an der französischen Atlantikküste
Danny in den Wolken
Manchmal ist es anstrengend, ein mittelgroßer Windhund zu sein.
Manchmal ist es anstrengend, ein mittelgroßer Windhund zu sein.
Danny
Mono, Conte del Aqua semper-crescendo. Der coolste Whippet ever.
Batman returns.
Mono und Hudson unterwegs
Mini Me? Mono und Hudson im Frühling 2018
Herbst 2017 –Weitwinkelspaß im Schilf.
Sonnenaufgang am Strand. Hudson im September 2018
The Boss
Mono und Danny im Landhaus meiner Familie im Herbst 2016
Hudson im Alter von vier Monaten, April 2018
Hudson im Alter von vier Monaten, April 2018
Vor diesem Foto habe ich mir nie Gedanken über die Durchblutung einer Hundezunge gemacht.
Hudson of Little Goblin im Alter von sieben Monaten, Sommer 2018
Der Jäger in ihm. Mono im Herbst 2017.
Danny im Tiefflug
Danny im Tiefflug
A penny for your thoughts.
Flying Mono. Als er jünger war, hatte er nur selten alle vier Pfoten am Boden.
Mono und Hudson im Sommer 2018
Mono und Hudson im Sommer 2018. Manchmal ist Diskussionsbedarf.
Mono, Danny und Hudson im November 2018
Danny der Scheue. Er schaut immer fragend.
Danny der Scheue. Er schaut immer fragend. Herbst 2018
Mono im Frühjahr 2014.
Hudson ist gerade mal ein Jahr alt. Die eindrucksvollen Fotos werden kommen, wenn er älter ist.

Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

4 Comments

  1. soooo wunderbare fotos von ganz wundervollen geschöpfen. mir macht es grosse freude, sie anzuschauen. danke dafür.

Write A Comment

Rechtlicher Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Zudem löschen wir Links, die mit dem Kommentar übermittelt werden, wenn wir diese SEO-Agenturen zuordnen.