Author

Karla Schwede

Browsing
Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

Eine aktuelle Studie brachte mich darauf, endlich einmal laut über das Multitasking an sich und im Besonderen nachzudenken. Frauen können es, Männer nicht. Das war bisher eine ungeschriebene Regel. Nun stellte man fest, ernüchternd aber wahr, dass Frauen wie Männer gleich schlecht sind, wenn sie mehrere Dinge gleichzeitig tun müssen. Mag sein, aber können meine Hunde auch Multitasking? Mono ist nun neun Jahre alt und nach wie vor ein begnadeter Jäger. Wir Menschen können nur…

Sonne, Wolken, Sonne, Wolken. Die Lichtwechsel über dem Platz des Rhein Polo Club Düsseldorf waren fast so schnell wie die Richtungswechsel auf dem Feld. Mein lieber Schwan, waren die Spiele schnell! Das Finale um den Goldcup des Rhein Polo Open 2019, Team Lamborghini gegen Team Aston Martin, setzte dann allem noch einen Zacken drauf. Heinrich Dumrath (easybill) und Christobal Durrieu (Leading Buildings) bei den Rhein Polo Open 2019 Lambos auf vier Beinen beim Rhein Polo…

Das Wetter war wie bestellt. Nach einem extrem heißen Samstag kamen für 112 gemeldete Hunde am Sonntag endlich Wind und Wolken. Die Bedingungen für das 12.Westfalen Coursing beim Windhundrennverein Westfalen-Ruhr waren also nahezu ideal. No risk, no fun? Aber eben nur nahezu, denn die Hitze und die Dürre der letzten Wochen haben das Coursing-Gelände ebenso ausgetrocknet, wie jede andere Wiese in unserer Umgebung. Schon im Vorfeld erfuhr ich, dass viele erfahrene Coursing-Leute ihre Whippets auf…

(Werbung) Fettleder und Messing! Eva Emminger kombiniert unter ihrem Lable LeRoiy aktuell diese beiden wunderbaren Materialien zu schicken und extrem langlebigen Halsbändern und Leinen. Sie sind einfach, edel, unkaputtbar und vor allem weich sowohl am Hundehals auch auch in der Hand. Qualität bis ins letzte Detail Vor Jahren habe ich mal auf einer Messe günstige Leinen aus Fettleder erstanden. Sie waren zunächst weich und lagen recht angenehm in der Hand. Das taten sie allerdings nur…

Hupsi, Hudson of Little Goblin, ist nun offiziell und mit vorzüglich im Deutschen Windhundzucht- und Rennverband angekört. Hudson ist nun knapp neunzehn Monate alt (19.12.2017) und nach wie vor der Clown im Haus. Er ist immer fröhlich, neugierig, aufgeschlossen und sehr verspielt. Sein amerikanisches Temperament quillt ihm täglich aus allen Knopflöchern. Allerdings darf das nicht darüber hinwegtäuschen, dass er ein sehr sensibler, extrem harmoniebedürftiger junger Whippet ist, dessen will to please sehr ausgeprägt ist. Natürlich…

Hudson hat einen Bremsplatten – Whippets brauchen ihr Leben lang eine gewissenhafte Krallenpflege. Das ist nicht neu. Manch einer lässt seinen Hunden ihre Spikes etwas länger wachsen, andere kappen sie sehr kurz. Gepflegt und kurz ist also eine Ermessensfrage. Doch zu kurz, gerade hinten, ist auch nicht gut. Das mussten Hudson und ich gestern lernen. Monos und Hudson Krallen sind ein Mal in der Woche dran. Sie sind nicht begeistert, wenn ich den Dremel auspacke,…

Ich habe kein Fellkind, ich habe keine Fellnase, kein Fur Baby und erst recht keine Fellseele. Ich nutze weder Maulis noch Medis. Ganz im Gegenteil, ich könnte jedes Mal ausflippen, wenn ich von Fellkindern und ihren Verwandten lesen muss. Fellnasen hätten Fell an der Nase Habt ihr schon einmal Kinder gesehen, die unter Hypertrichose leiden? Schaut sie euch an. Nie mehr wieder werdet ihr eure Hunde Fellkinder nennen. Eure Hunde sind nämlich nicht eure Fellkinder…

So von Lady zu Lady, es war furchtbar heiß am Sonntag! 34 Grad zeigte das Thermometer als ich High Noon, also mittags um Punkt 12:00 Uhr, am Feld des Rhein Polo Clubs Düsseldorf e.V. Platz genommen hatte. Doch dank meines Huts, einer extra Schicht Sonnencrème und unzähligen Flaschen Mineralwasser habe ich die Finalspiele des Pink Ribbon Ladies Polo Cup unbeschadet überstanden. Beim Pink Ribbon Ladies Cup haben die Damen ganz schön Staub aufgewirbelt. Das Charity-Event…

Neun Jahre, Mono? Das sind fast zehn. Unglaublich! Doch den besten Whippet der Welt scheint sein neunter Geburtstag nur wenig zu kratzen. Gerade liegt Veteran Winner Donaueschingen 2018 Conte del Aqua semper-crescendo in seinem Cosybed und schläft den Schlaf des gerechten Kaninchenjägers. Mein wunderbarer, sanfter Freund! Seine Schnauze ist wieder ein bisschen grauer geworden. In wilden Sprints verausgabt er sich nur noch selten, aber unterschätzen sollte man ihn deshalb niemals. Denn er kann, wenn er…

Braucht man die Leica Q2 zum Leben oder braucht man sie nicht? Das ist eine gute, aber durchaus nicht ganz einfach zu beantwortenden Frage. Ich könnte ebenso fragen ob man eine Malerei von Amadeo Modigliani oder einen Jaguar E-Type braucht. Nein, man braucht sie nicht zum Überleben, aber für ihre Liebhaber sind sie einzigartig und deshalb jeden Cent wert. Rund sechs Wochen war die Leica Q2 meine ständige Begleiterin. Ich hatte also viel Zeit, mir…