Author

Karla Schwede

Browsing
Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

Alles neu, alles anders? Gute Frage! Natürlich ist nach einem Umzug alles neu und auch anders. Wir haben noch keinen Herd, aber ein Sofa, viele weiche Decken und Musik. Wir haben viele fliegende Kabel, dafür aber Netz. Erst die Hälfte meiner Lieblingsbilder hängen, aber wir haben die Kartons im Arbeitszimmer auf mittlerweile zwei dezimiert. Es geht also irgendwie voran. Sogar Mono hat sich mittlerweile an die neuen Wege gewöhnt und – wie erwartet – unser…

Noch ist hier Ruhe. Zwar verschwinden peu à peu alle gewohnten Dinge in dubiosen Pappkartons, doch weder Mono noch Hudson scheint das irgendwie zu beunruhigen. Mono liegt da und beobachtet. Hudson klebt mir allein aus purer Neugier auf den Hacken. Doch wie wird das sein, wenn wir hier die Möbel raustragen? Wie unser Umzug mit zwei Whippets ablaufen wird, werde ich hier akribisch dokumentieren. Denn, wie wir alle wissen, haben diese hoch sensiblen Hunde durchaus…

Der dicke Charly ist tot. Mich überraschte diese Nachricht, als ich Mono und Hudson heute Mittag aus dem Auto laden wollte. Charly-Papa schlönzte auf mich zu:“Hast du die Hunde im Auto?“ „Ja, wir waren laufen.“ Er schaute traurig. „Charly ist tot, weißt du?“ „Ach, das ist aber traurig.“ Ich hört mich heucheln, doch eine Sekunde später tat mir der Mann wirklich leid. Der dicke Charly war sein Alles. Ein größenwahnsinniger, ohne Regeln groß gewordener, garstiger,…

Iss ja alles so schön bunt hier! Liebe, liebe Nina Hagen, vielen herzlichen Dank für diese Zeile von 1978. Sie ist heute wie gestern so aktuell, dass es fast weh tut. Dein TV kannst du heute eins zu eins auf Facebook übertragen. Schön, bunt, absurd, realitätsfern. Wähle einen weiteren Begriff. Er wird passen. Schlangengrube und heile Welt Facebook ist entweder die Schlagengrube, in der Hass und Komplexen freien Lauf gelassen wird oder wahlweise die heile…

Da lag er nun der schwarze Kampfmops. Quasi fertig für den Ofen in seine Flexileine eingerollt war er stumpf an der Bordsteinkante abgeprallt und versuchte nun vergeblich sich aufzurappeln. Ein keifender Rollbraten, dachte ich. Aber wie komme ich dazu, einen Mops mit meinen Boots über des Asphalt zu katapultieren? Das ist im Grunde schnell erzählt. Mono, Hudson und ich kommen um die Ecke, Kampfmops sieht uns, reißt seinem Besitzer die Flexileine aus der Hand, rennt…

(Werbung) Teil18 schon? Das erste Kapitel zu unserem Belcando Langzeittest habe ich im Januar 2016 geschrieben. Seitdem sind meine Whippets begeisterte Futtertester und durchaus zufrieden mit ihrer exponierten Position, denn sie haben jede Menge Abwechselung. So wie in den letzten Wochen, als sie das neue Belcando Adult GF Beef kosten durften. Verfressener Hubi – Er mag das Belcando Adult GF Beef sehr gerne. Belcando Adult GF Beef – Die Brocken sind recht groß, etwa Ein…

Das Ende eines Sommers ist immer mit ein bisschen Wehmut verbunden. Denn die nächsten Monate werden regnerisch und kalt. Aber dieses Mal ist das Ende der Saison 2019 auch Durchatmen und endlich mal genau Hinschauen. In den letzten Monaten habe ich tausende von Fotos produziert, die ich sehr gezielt und nicht selten gehetzt nach besonderen Kriterien ausgesucht habe. Die Saison 2019 endet, der Herbst bringt Ruhe. Der Herbst bringt nun Ruhe. Ich kann genau hinschauen…

Was schreibe ich über ein Objektiv, das für sich selbst spricht? Mit dem Canon EF 400mm 1:2,8L IS III USM können sich Fotografen im wahrsten Sinne des Wortes erleichtern. Denn die neue Festbrennweite hat im Vergleich zu ihrer Vorgängerin ein ganzes Kilo abgespeckt. Allerdings wiegt ihr Preis recht schwer. Für rund 13.000 Euro bekäme ich theoretisch einen nagelneuen Kleinwagen, aber der macht mir leider keine tollen Bilder. Außerdem wird es niemandem neu sein, dass Technik…

Drei Tage FCI Europameisterschaft 2019! Eigentlich heißt dieses Event FCI European Sighthound Racing Championship 2019. Dieser Titel ist a bit too long to handle, doch solch epische Breite hatte das Meeting tatsächlich verdient. 392 Windhunde aus 13 Nationen traten am letzten Wochenende beim WRV Westfalen-Ruhr an, um aus ihren Reihen die schnellsten Europas zu finden. Volle Felder, blanke Nerven! Sechs Greyhounds donnern um die Kurve. Ihre Besitzer stehen starr und fiebern mit. Andere feuern ihre…

Beton! Jedes Mal, wenn ich das Meer sehen will, muss ich an ihm vorbei. Heruntergekommene Bettenburgen versperren mir die Sicht. Ich hasse sie. Auf dem Weg zur Strandpromenade von Zandvoort gibt es weder Baum noch Strauch. Überall bröckelt und blättert es. Die architektonischen Idiotien der 60er und 70er Jahren modern vor sich hin. Noch nicht einmal das Palace Hotel hält es für nötig, den Müll aus dem spärlich gesetzten Dünengras zu klauben. Kein Baum, kein…