Tag

Mono

Browsing

Furbo sieht aus wie eine Tulpenvase mit Deckel, doch die weiße Dose ist weit weniger harmlos. Ihre Kamera überträgt auf eine Handy App, ihr Soundmodul hört mit. Perfekt, um den geliebten Hund rund um die Uhr zu überwachen, so sagt der Hersteller. Egal, wo sein Besitzer sich gerade befindet. Aber muss ich das? Muss oder will ich meinen Hund immer im Auge haben, wenn ich unterwegs bin? Und wenn ja, was nutzt es mir? Ich…

Machst du mal schnell ein Portrait, bitte! Manchmal geht das wirklich schnell, zack und fertig. Doch richtig gute Portraits von Menschen wie auch von Hunden hängen fast immer am seidenen Faden der einen Sekunde. Es ist der eine Moment, in dem sich eine komplexe Persönlichkeit in einem Ausdruck oder einen Bewegung bündelt. Diesen Moment muss man erwischen. Wenn er nicht kommt, dann ist jeder Versuch vergebens. Eine leere Hülle ohne Sog? Fotograf und Mensch können…

Ja, Mono ist offiziell ein Veteran. Er ist sogar Veteran-Winner Donaueschingen 2018. Darauf bin ich sehr stolz, gerade weil ich diesen Hund so wahnsinnig lieb habe. Die Topform, die er an diesem Wochenende im August zeigte, lag ganz sicher nicht allein am Futter, aber es hat bestimmt einen kleinen Teil dazu beigetragen. Mono testete zu dieser Zeit nämlich das Belcando Senior Sensitive, das nur zehn Prozent Fett hat. Das passte perfekt, denn der Sommer war,…

Nun ist es klar! Frankreich spielt im Finale der Fussball WM 2018 gegen Kroatien. Sowohl die Vorrundenspiele, als aus die Viertel- und Halbfinale haben uns eindrücklich gezeigt, dass sogar die hoch bezahlten Profis hin und wieder neben den Ball treten, obwohl sie den ganzen Tag nichts anderes tun, als das Treffen desselben zu üben. In den letzten Monaten war Ballspielen mit den Hunden so gut wie unmöglich, entweder weil wir im hohen Gras keinen Platz…

Dunstige Wiesen, 17 Grad. Was für ein herrlicher Morgen! Endlich konnte der Regen die drückende Schwüle vertreiben. Alle Mann raus also zum Flitzen. Doch der frühe Morgen garantiert nicht nur angenehme Temperaturen, sondern auch für das eine oder andere Reh, das unmotiviert im hohen Gras herumsteht. Flötentöne im Grastunnel Das hohe Gras an sich ist ja gar nicht schlecht. Ganz im Gegenteil. Es nimmt den Hunden die Sicht in die Ferne und verschafft uns Zweibeinern…