Tag

Freilauf

Browsing

Ich bin sicher, jeder Mensch auf der Welt oder zumindest jeder Hundehalter der Welt hat diesen Weg. Er hat den einen Weg, der höchstes Glück und puren Horror auf überaus nervenaufreibende Weise verbindet. Unser Weg führt von einem kleinen Parkplatz geradeaus hoch auf unsere Lieblingshalde. Ziehe ich den Schlüssel aus dem Schloss unseres Whippetmobils, dann weiß schon in etwa, was uns erwartet. Wir kennen uns hier. Die wenigen Autos sortiere ich in Töpfe. Der eine…

Wir schreiben viel über unsere Hunde. Wir schreiben darüber, was sie mögen oder auch nicht, was sie tun oder was sie gerade nicht tun wollen. Wir schreiben, wie schön, süß, nett, verschroben, verfressen oder böse sie sind. Könnten unsere Hunde über uns schreiben, wir müssten uns ganz sicher die Augen reiben und uns fragen, ob wir tatsächlich gemeint sind. Mono der Wächter – Unter tausenden Whippets könnte ich ihn allein an seinen Ohren wiedererkennen. Als…

Hupsi ist verrückt nach fliegendem Spielzeug an sich und Bällen im Besonderen. Er hüpft, kläfft, jammert. Noch mal! Und nochmal! Doch ich werde mir ganz sicher keinen Balljunkie heranziehen, selbst wenn Hupsis Versessenheit manch einen Vorteil birgt. Arbeitsverweigerung versus Übermotivation Ich kenne das nur so: Ich werfe Mono den Ball ein bis zwei Mal, er rennt zwei Runden und lässt ihn dann irgendwo liegen. Als er jünger war, brachte er ihn auch vier bis fünf…

Morgens um 6:00 Uhr sah es noch so aus, als könnte das ein echter Schneetag werden. Die Hunde trippelten wie nervöse Vollblüter auf den paar Flocken, die in der Nacht gefallen waren. Gleich!  Ein halbes Frühstück und etwa drei Stunden später empfing uns unsere Halde allerdings nicht in dem erwarteten Weiß, sondern in Grünweißgesprenkelt. Nur auf den gefrorenen Wegen hatten ein paar wenige Flocken den Sonnenaufgang überlebt. Danny wartet und hofft, dass seine Ohren trocken bleiben. Es…

Kaum habe ich diesen Text fertig, regnet es ein paar Tropfen. Das erste Mal seit Wochen. Doch dieser Regen verdunstet noch bevor er auf dem Boden aufschlagen kann. Knochentrocken und steinhart ist die Erde. Gelbe Stoppeln überziehen unsere Lieblingshalde. Kein Grashalm hat die sengende Hitze überlebt. Die Bäume lassen japsend ihre Blätter hängen. Herbststimmung! Regen, nun komm doch endlich! Kaninchen sind sehr selten geworden. Vermutlich sind sie fast alle verdurstet, denn hier gibt es weit…

Ich habe schlechte Laune. Und zwar richtig schlechte Laune. Denn ihr habt mir einen wunderschönen luftig, leichten Sonntag Morgen auf unserer Lieblingshalde verdorben. Jetzt ist sie eine Müllhalde! Euer Pech, dass ihr ausgerechnet an mich geraten seid. Ich kann das nämlich nicht haben, wenn meine Whippets Vollspeed durch eure Hinterlassenschaften kacheln. So ein Grillgitter schneidet Pfoten auf. Und Glasflaschen auch. Ich mag es nicht, dass Idioten wie ihr unsere Lieblingshalde vermüllt. Schon mal darüber nachgedacht? Nein, ganz…

Dunstige Wiesen, 17 Grad. Was für ein herrlicher Morgen! Endlich konnte der Regen die drückende Schwüle vertreiben. Alle Mann raus also zum Flitzen. Doch der frühe Morgen garantiert nicht nur angenehme Temperaturen, sondern auch für das eine oder andere Reh, das unmotiviert im hohen Gras herumsteht. Flötentöne im Grastunnel Das hohe Gras an sich ist ja gar nicht schlecht. Ganz im Gegenteil. Es nimmt den Hunden die Sicht in die Ferne und verschafft uns Zweibeinern…

Hier herrscht Chaos und auch wieder nicht. Hudson – nun fast 16 Wochen alt – mischt auf, lernt extrem schnell und hält ausnahmslos alle in Bewegung. Doch das Gerüst innerhalb dessen sich der ganze Wirbel abspielt, ist in Stahlbeton gegossen. Denn ich versuche, klare Regeln zu setzen damit hier nicht alles aus dem Ruder läuft. Drei Whippets zu regieren, ist für mich neu. Mono (fast 8 Jahre alt) und Danny (in diesem Monat 4 Jahre…

Du musst deinen Hund lesen können! Diesen Satz beten Millionen Hundetrainer und solche, die es gerne wären, Hundepsychologen und solche, die es gerne wären Tag ein Tag aus hinunter. Duuu, wenn du deinen Hund lesen kannst, nöö, dann seid ihr eine Einheit im Geiste. Wenn diese Hundeversteher ihren Jüngern auch noch erklären würden, wie sie was zu lesen haben, dann würde da auch voll ein super Schuh draus. Nur leider setzen sie zu oft auf…