Fast täglich

Komma hier!

Anzeige

Komma hiaaaar jetz! Der hört immer nich! Oh Gott, wie liebe ich diesen Satz!

Ja wenna nich hört, warum issa dann vonne Leine? Ne, so spreche ich nicht, aber ich würde hier verstanden. Akustisch zumindest. Inhaltlich ist das bei dem einen oder anderen ein Problem.

Oder: Liiiieb sein! Hörst du, liiiiiieb sein. Der fette Spaniel hat längst die Zähne draußen und zur Attacke geblasen. Aber Frauchen säuselt: Liiiiiiieb sein! Auf die Nummer reagiere ich schwer allergisch und schlage zum Wohle aller Beteiligten einen weiten Bogen.

Der Opa oder wahlweise die passende Oma mit dem bösen Foxterrier wissen mittlerweile, dass sie verdammt nochmal von mir Abstand zu halten haben. Aber das war ein harter und dorniger Weg. Jedes Mal, ausnahmslos jedes Mal wenn der böse Fox die Messer wetzt um Danny und Mono an die Wäsche zu gehen, höre ich sein Leinenende:nunseimalliebdietundirdochgarnichts ..blablabla.. mussichdirdasdennjedesmalsagen….blablablabla…! Hätte der Fox Finger, die er in die Ohren stecken könnte, dann würde er es tun: Lalalalalalal .. ich hör‘ dich gar nicht! Es hat sich rumgesprochen, dass dieses ach so niedlich Lockentier gerne mal ganz ohne Not seine Zähne in andere Hunde schlägt.

Anzeige

auf der Halde
Freilauf auf der Halde. Fotos von unserem Park reiche ich nach.
Gut und Böse

Unser Stadtpark ist ein ganz wunderbarer Mikrokosmos, den man vermutlich ein zu eins überall hin in die Welt verpflanzen könnte und es würden sich genau die gleichen Szenen abspielen. Hier herrscht Leinenzwang, was viele nicht weiter interessiert. Ich muss mich daran halten, nicht nur weil ich sonst eine saftige Strafe zahlen müsste, sondern auch weil ich Danny und Mono weder aus dem Stacheldraht schneiden, noch von der Straße kratzen möchte.

Jetzt lassen se die doch mal laufen. Die müssen sich doch mal bewegen! Ja, für viele Menschen hier endet ihre Welt am Ausgang dieser von Rosenduft umwehten Oase. Hunde, die hier nicht frei laufen, laufen nie frei. Logisch. Unsere Azawakh-Freundin Batumi ist auch so eine arme Wurst, die nie frei laufen darf. In unserem Park. Ebenfalls aus oben genannten Gründen. Aber der Pitbull, der nicht hört, der kann sich da endlich mal richtig austoben. Egal ob das Pärchen mit dem Shih Tzu jedes Mal kurz vor der Herzattacke steht, wenn SPIKE!!! aus dem Rhododendron gebollert kommt. SPIKE!!! gibt es nur mit panischer Stimme und drei Ausrufezeichen. Anders ist dieser Hund nicht darzustellen und wenn ich SPIKE!!! von weitem höre, dann greift Plan B, also ab durch die Mitte.

auf der Halde
Freilauf auf der Halde. Fotos von unserem Park reiche ich nach.
Wahnsinn und Halbwissen

Ich habe mich auch endlich daran gewöhnt, dass hin und wieder eine ältere Dame aus dem Unterholz gekrochen kommt. Er will da eben hin und dann muss ich mit. Ableinen kann ich ihn ja nicht. Oft sieht man sie nur wartend mit dem Griff der Flexileine in der Hand. Die Leine selbst zieht eine feine rote Spur dort durch das Gehölz, wo ihr Rauhaardackel seinen dicken Jägerkopf durchgesetzt hat. Dauert halt manchmal ein bisschen länger, bis er fertig ist. 

Anzeige

Es gibt Tage, an denen möchte ich unseren hübsch gepflegten Mikrokosmos unter eine große Glasglocke packen. Denn im Grunde ist hier alles in Ordnung. Wenn man sich auskennt. Ohne Anleitung wird ein Neuling hier wohl schier verzweifeln an den geheimen Strukturen von Gut und Böse, von Wahnsinn und Halbwissen.

edit: Wenn es endlich mal aufhört zu regnen, muss in unserem Park endlich mal Fotos machen.

Anzeige
[amazonhinweis]

Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

1 Comment

  1. Snezana Tasic Reply

    Hallo Karla,

    ein breites Grinsen zog sich über mein Gesicht bei Deiner Schilderung. Nahezu das alles auch erlebt; als Neuling schier verzweifelt an manchem Verhalten anderer Hundebesitzer, mein Lebensgefährte, der sich so manche Schimpftiraden meinerseits anhören musste, bis wir gelernt haben, wie diese Welt funktioniert und einen für uns guten Umgang gefunden haben. Glücklicherweise ziehen er und ich am gleichen Strang, was Hundeerziehung angeht, und es hat sich letztlich immer wieder gezeigt, dass wir mit unserer Strategie besser fahren und unser Hund besser orientiert ist, als bei manchen, die es „wissen“.
    Ein Kompliment an die Bloghomepage: humorvoll und frech geschrieben. Es macht Spaß, Deinen Gedanken zu folgen und sich in mancher Erzählung wiederzufinden. Die Bilder sind, wie auf IG, der Hammer!
    Komme gerne wieder vorbei.

    Viele liebe Grüße
    Sneza
    (alias Fotoflocke)

Write A Comment

Rechtlicher Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Zudem löschen wir Links, die mit dem Kommentar übermittelt werden, wenn wir diese SEO-Agenturen zuordnen.