Category

Fotografie

Category

Leichtfüßig, immer auf der Hut, angriffslustig, gnadenlos, athletisch, tänzerisch, martialisch, emotional, stolz, eitel. Der „Löwe von Bonn“ ist Pflichtprogramm für die Florettfechter dieser Welt. Entsprechend hochkarätig war das Line-Up beim 46. Weltcup am letzten Sonntag. Und du meine Güte, was habe ich mit diesen Fotos gefochten. Tagelang saß ich vor ihnen, bis endlich der Groschen fiel. Manchmal sieht man eben vor lauter Farben das Sujet nicht mehr. Jedes Jahr trifft sich die Weltelite der Florettfechter…

Es gibt immer ein Happy-End. Im heute kalten und grauen Februar ist das nur schwer zu glauben, aber zumindest von der großen Bühne des Aalto Balletts herab erzählt man uns das glaubhaft. Auf watteweichen Flügeln hebt uns Ben Van Cauwenbergs Schwanensee aus dem Alltag in eine Welt, in der Gut noch gut und Böse noch böse ist. Der Kleinmädchentraum Das Titelbild ist wohl der Inbegriff eines Kleinmädchentraums. Tausende von heranwachsenden Ballerinen trainieren sich täglich ihre…

So, jetzt habe ich einen Blitz. Tom konnte wohl mein Genöle endgültig nicht mehr hören: „Hmm, ich brauche einen Blitz, aber ich brauche ihn nicht so oft. Aber ich brauche einen. Dringend! Zumindest neulich hätte ich dringend einen gebraucht.“ Ich kann verstehen, dass selbst ein Mann mit Nerven aus Stahl irgendwann den Papp auf hat und loszieht, einen Blitz zu kaufen, damit das Gejammer endlich ein Ende hat. In den letzten Wochen hatte ich mich…

Oft plane ich etwas, tue aber dann spontan genau das Gegenteil. Wie am letzten Wochenende, als ich schon auf dem Weg zum Auto war. Das Clubturnier des Rhein Polo Club Düsseldorf war beendet, die Chuckas gespielt und die Sieger gekürt. Ich hatte von der Hitze einen weichen Keks und schlurfte gemächlich zum Parkplatz. Im Vorbeigehen konnte ich noch so eben einen Blick in das Boxengelände erhaschen, wo die Grooms den Ponys ihre verdiente Dusche gönnten.…

Am 17.04 und am 23.04 haben die ersten Trainingsrunden auf der Sandbahn in Gelsenkirchen stattgefunden. Ich habe ein paar meiner Fotos dieser beiden Tage zusammengefasst. Natürlich waren weder Mono noch Danny dabei, aber ich bin gerne hin und wieder dort, um ein paar Experimente zu machen. Denn mein Vater lehrte mich, ein Konzept über seine Grenzen hinaus zu treiben. Er lehrte mich, eine Idee immer und immer wieder in Frage zu stellen und sie in jede erdenkliche…

Kraft, Eleganz, Körperkontrolle, Anmut, Disziplin, Schweiß, Musik, Poesie. Wollte ich zum Ballett eine Assoziationskette spinnen, wäre sie schier endlos. Ich hatte das Glück 2017 das Ballett 3 BY EKMAN des schwedischen Choreographen Alexander Ekman fotografieren zu dürfen. Vor und hinter der Bühne. Ich durfte bei einer Probe zu „Vibrations“ dabei sein. 2018 kam Schwanensee in einer sehr klassischen Version. In dieser Galerie habe ich ein paar wenige Fotos zusammengestellt, die ich in den letzten zwei Jahren…

Letzten Monat durfte ich die Hauptprobe des neuen Balletts 3 BY EKMAN von Alexander Ekman im Aalto Theater Essen fotografieren. Das fertige Produkt in all seiner Perfektion mitzuerleben, ist toll. Mich interessiert aber auch immer die Atmosphäre dahinter. Außerdem schwebten mir seit Wochen ein paar Bilder vor, die ich unbedingt machen wollte. Am letzten Donnerstag dann gab mir das Haus die Gelegenheit, mich während einer Vorstellung hinter der Bühne herumzutreiben und die für den Zuschauer üblicherweise unsichtbaren Pendants zu den…

Welche meine besten Fotos des Jahres 2016 sind, kann ich nicht beurteilen. Das müssen schon andere tun. Ich kann allerdings genau sagen, welche meine Lieblingsfotos 2016 sind. Sie alle sind geknüpft an Ereignisse und Erlebnisse, die mein Jahr bestimmt und geformt haben. Aufregende Projekte, Reisen und Fototouren haben ebenso ihre Spuren hinterlassen, wie die ganz stillen, kleinen Momente.  Für mich war 2016 das Jahr der intensiven Portraits, der Experimente und der neuen Perspektiven. Mein Herz hängt…