Uncategorized

CAC Erkrath/Hochdahl – Mit sonnigem Gemüt

Anzeige

Auch wenn es nur ein kleiner ist – der Samstag in Hochdahl brachte den ersten Sonnenbrand des Jahres 2013. Vor vier Wochen dachte ich noch, es sei eine neue Eiszeit angebrochen, und ich könne nie wieder ohne Handschuhe vor die Tür gehen.

WRV-Duisburg/Hochdahl hatte zur Jahresausstellung der Chart Polskis geladen. Wir erinnern uns alle noch gut an die Maiveranstaltung 2012, die uns zwar Dauerregen und kalten Wind um die Ohren wehte, die Sonne aber in Gestalt eines formvollendeten Gentlemans aus Down Under den Ring beschien. Über schlechtes Wetter konnte sich in diesem Jahr zumindest niemand beschweren.

Die wie so oft lange Wartezeit für die W wie Whippets zog sich mal wieder bis in die eigentlich immer einem Schläfchen vorbehaltenen Mittagszeit. Zur Begutachtung durch Herrn Manfred Langer waren 35 Whippets gemeldet. Einen Jungrüden disqualifizierte er direkt und zwei Hündinnen wurden im Laufe des Richtens zurückgezogen.

Mit Käse gespickt
Unerfreulich – Anstatt im Schlund ihres Deerhounds landete der Käsevorrat einer Ausstellerin an strategisch günstigen Stellen im Ring.

Ich schicke es gleich vorweg: Mono war nicht nach Herrn Langers Geschmack. Nun trägt er den Makel eines sg’s an seiner zarten Brust, kann aber gut damit Leben. Er ist nämlich in feinster Gesellschaft nicht nur mit den beiden Rüden der Championklasse, sondern auch mit der schicken Fair Fellows Allanis Morisette, die in Köln von Frau Kyrklund noch das BOB erhielt. Das Rüden-CAC ging fast mit Ansage an Powerplay’s Zafarrancho, das Hündinnen CAC und das BOB an Beyonce vom Kleinen Berg.

Anzeige

Powerplay's Zafarrancho
Herr Langer gab das CAC der Rüden an Powerplay’s Zafarrancho.

Bester Rüde wurde der junge USA-Import Starline’s Christian Louboutin. Das Jugend-Reserve CAC erhielt unser Lieblingsmarmorküchlein Xiomara Sorry For Party Rockin‘, der ganz offensichtlich seine in der Regel ausgeprägte Lauflust zu Hause gelassen hatte.

Die Ausstellungen in Hochdahl haben für mich immer eine besondere Qualität. Denn vollkommen ungeachtet der Ergebnisse bleiben sie mir immer in sehr positiver Erinnerung. Ob das nun an dem schön gelegenen Platz, dem oft fabelhaften Fotolicht, an den entspannten Waldspaziergängen oder an der leckeren Bratwurst liegt, ist im Grunde egal. Wer erwartet hat, dass ich hier mal wieder kräftig auf den Klotz haue, den muss ich enttäuschen. Gründe gäbe es genug. Doch ich lehne mich ganz entspannt zurück und freue mich über eine reichhaltige Fotoausbeute und einen tollen Samstag mit netten Leuten.

Anzeige

In der Galerie gibt es nur eine kleine Auswahl der Fotos von Samstag. Ein paar weitere werde ich hier demnächst gesondert vorstellen.

Bitte respektiert das Copyright. Wer Interesse an einem der Bilder hat, schreibe mir bitte eine Nachricht. Please respekt the copyright. If you are interested in one the pictures, please contact me.

Anzeige
[amazonhinweis]

Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

2 Comments

  1. Bravo Carla, es ist wirklich ratsam die Richterei mit „Contenance“ zu nehmen. Interessant die Richter zu beobachten, nicht wahr!

Write A Comment

Rechtlicher Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Zudem löschen wir Links, die mit dem Kommentar übermittelt werden, wenn wir diese SEO-Agenturen zuordnen.