Uncategorized

Wir gegen die Hitzewelle

Anzeige

34 Grad in der Stadt fühlen sich nicht gut an und ich wünschte, ich könnte eine Tasche packen und ans Meer flüchten. Geht aber nicht. Also müssen wir mit den Temperaturen irgendwie klar kommen und das Beste daraus machen.

Es gibt unendlich viele Tipps, wie man Hunde am besten durch heiße Tage bringt. Dennoch gibt es immer noch Nullchecker, die ihre Schäferhunde oder Bulldoggen bei knapp 30 Grad ans Fahrrad hängen. Gerade noch erlebt: Der braucht doch seine Bewegung! Ne, braucht er nicht! Nicht mittags um zwölf im Hochsommer.

Morgens um 6:00 Uhr ist Bewegung noch möglich und das Licht noch schön.

Ich bin sicher, dass die meisten Hunde sich sehr gut selber regulieren können. Mono eierte schon heute Mittag hinter mir her, als sei er hundertsieben und scheintot. Dabei waren es nur 28 Grad. Sogar Danny hat seit heute Morgen um 10:00 Uhr jede Aktivität eingestellt und beschränkt sich aufs elegante Herumliegen. Ordentlich Bewegung hatten sie heute um 6:00 Uhr.

Flitzrunden wird es hier in den nächsten Tagen ohnehin nur noch am ganz frühen Morgen geben, wenn die Luft von der Nacht noch kühl ist. Danach ist Ruhe. Es sind nämlich Temperaturen bis zu 34 Grad angekündigt. In dieser Hitze werde ich es unter allen Umständen vermeiden, dass meinen Jungs irgendetwas zum Hetzen vor die Füße springt. Das ist mir ein einziges Mal mit Mr.Clark an einem heißen Mittag passiert. Gerade als ich ihn an die Leine legen wollte, hoppelte ein Kaninchen über den Weg. Nachdem er das Tierchen zum Teufel gejagt hatte, dachte ich, er kollabiert mir. Er hat fast eine halbe Stunde gebraucht, bis er wieder einigermaßen ruhig atmen konnte. Keine Greyhoundsperre, alles gut. Doch die Hitze hat ihm derart zugesetzt, dass er vollkommen neben sich stand.

Anzeige

Nach 10:00 Uhr bei doctor-speed: Wer sich zuerst bewegt, hat verloren!

Wir werden uns also auf kleine Spaziergänge und entspanntes Liegen im Gras oder im Haus beschränken. Ich kühle den Jungs hin und wieder mit feuchten Tüchern die Pfoten oder reibe sie ab. Das finden sie zunächst doof, aber dann merken sie, dass es hilft. Kalte Buttermilch ist bei Hitze eine Delikatesse, genauso wie Wassereis jeder Geschmacksrichtung. Manchmal friere ich Leckerchen ein, auf denen sie dann herumlutschen können. Ein bisschen Planschen ist natürlich auch toll.

Anzeige

Ich mache mir mittlerweile keine Gedanken mehr, wenn Mono an heißen Tagen nicht fressen will. Ich habe dann auch keinen großen Appetit, warum sollte es ihm dann nach warmen Tellergerichten gelüsten? Solange beide genug trinken, ist alles im grünen Bereich.

Ich denke so und mit möglichst wenig Autofahren werden wir die paar Tage schon überstehen. Von mir aus kann der Herbst dann kommen. Mir reichen 20 Grad dicke aus. So kann es aber dann bleiben. Denn anders herum ist auch schlecht!

Anzeige
[amazonhinweis]

Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

3 Comments

  1. selbst die Welpen toben bei dieser Hitze nicht in der Mittagszeit, da wird das morgens und abends getobt

  2. Hallo Karla bei uns im Norden sind sogar 37 Grad für Samstag angesagt. Trotzdem gibt es auch bei uns Leute, die ihre Hunde am Tag ans Fahrrad spannen. Einfach unglaublich. Da fehlen mir die Worte. Ich habe eben in Julians Planschbecken Wasser einlaufen lassen. Jetzt planscht Gina drin weil Julian noch im Kindergarten ist. Bijou zieht die Küche vor, die schön kühl ist. Wir meiden auch die große Hitze und gehen lieber in den Abendstunden. Tagsüber ist chillen angesagt. Auch Hunde dürfen hitzefrei haben!!!
    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. LG Steffi

  3. Meine Hunde reagieren sehr unterschiedlich auf die Hitze. Den Manchester Terrier stört es nur am Rande, der will immer und wird von mir zwangsweise ruhig gehalten und das Whippchen keucht schon bei 25 Grad. Angesichts der aktuell herrschenden Temperaturen verhält er sich von allein ruhig und startet erst Abends durch, dann aber mit aller Kraft :-). Mittags schlendern wir zum 500 m entfernten Bach und treten alle 3 Wasser, die Hunde können sich bei Bedarf lösen und dann schlendern wir ebenso gemütlich zurück. Ist auch mal schön! Liebe Grüße von Stefanie

Write A Comment

Rechtlicher Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Zudem löschen wir Links, die mit dem Kommentar übermittelt werden, wenn wir diese SEO-Agenturen zuordnen.