Fast täglich

Was für ’ne Grütze

Anzeige

Zum Flüchten. Kälte weg. Regen da. Auf dem restlichen Schnee steht fein und niedlich das Wasser. Alle Welt eiert von A nach B. Trotz des Allradantriebs haben sogar die Jungs ihre Probleme.

Durch den angetauten Schneematsch tippeln sie vorwurfsvollen Blickes wie die Diven in Seidenschühchen. Da wo der Schnee noch hart gefroren ist, suchen sie vergeblich Halt. Ich wünschte mir, ich hätte ihre Krallen nicht ganz so kurz gedremelt. Denn hätten sie zumindest ein bisschen Grip. Haben sie aber nicht, deshalb fällt Flitzen heute aus. Auf den verbliebenen Eisplatten wäre das Genickbruch mit Ansage.

Anzeige
[amazonhinweis]

Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

2 Comments

Write A Comment

Rechtlicher Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Zudem löschen wir Links, die mit dem Kommentar übermittelt werden, wenn wir diese SEO-Agenturen zuordnen.