Weltsieger 2018 - Esedra Miramare erhält im Stechen gegen Collooney Tartan Tease das BOB von Wim Wirsma
Fast täglich

Mitfreuen leicht gemacht – Die World Dog Show 2018

Anzeige:

Ne, was war das für ein schöner Tag! Die World Dog Show 2018 in Amsterdam brachte viel gute Laune, ein begeisterungsfähiges Publikum und Whippets der aller ersten Sahne. Nur eine Woche nach der grünen Wiese in Donaueschingen habe ich es mir ganz ohne Hunde auf dem noch grüneren Teppich des RAI gemütlich gemacht und mich ganz und gar auf’s Fotografieren konzentriert.

Die Sauerkrauttour – Gäste aus Australien, den USA und aus ganz Europa

Viele Gesichter, die ich beim Sighthound Festival gesehen hatte, liefen mir auch in Amsterdam über den Weg bzw. vor die Linse. Die Finnin Heli Poikonen z.B., die letzte Woche mit ihrer Hündin Besties Cookie Dough von Pauline Oliver das BOB erhielt, stand im Rahmen ihrer Sauerkrauttour (Zitat Heli Poikonen) nun auch in Amsterdam im Ring. Und irgendwie habe ich geahnt, dass ihr Lauf weiter geht. Der britische Richter Graham Hill stellte sie auf V1 und machte damit die kleine, süße Hündin zur Weltjugendsiegerin 2018. Und wer sich so sehr freuen kann, hat den Titel doppelt verdient.

Please respect the copyright! Do not download my photos. If you are interested, contact me.

Sharon Sakson (Parisfield Whippets, USA) saß am Ring. Mit Noreen Harris, der Whippet-Züchterin und Richterin aus Australien hatte ich ein sehr nettes Gespräch, denn irgendwie sind wir im weitesten Sinne verbandelt. Monos Vater Pax lebte lange bei ihr. Ihren Stolz konnte und wollte sie nicht verbergen, als eine aus ihrer Zucht stammende Tochter von Paxie mit Bart Scheerens die Offene Klasse gewann. Bonnymead Frozen Treat sieht ihrem Vater aber auch verdammt ähnlich.

Babylonisches Sprachengewirre

Ich genoss das babylonische Sprachengewirre. Russisch, Italienisch, Spanisch, Französisch, Polnisch, Finnisch, Schwedisch, Englisch, Französisch – alle quatschten durcheinander. In dem Moment, in dem man gar nicht mehr weiß, welche Sprache man zuerst sprechen soll, hat eine Ausstellung den Titel „International“ verdient. Obwohl in meinen Augen auf einer World Dog Show tatsächlich Hunde aus der ganzen Welt gezeigt werden sollten. Doch wer – bis auf ganz wenige – reist schon aus Südamerika oder Asien an? Das muss man sich leisten können und den Hunden antun wollen.

Rivarco Teller of Tales, der einzige Veteran in seiner Klasse

Rivarco Teller of Tales, der einzige Veteran in seiner Klasse

Apropos antun: Die hinreißenden Blue Spring’s Electra erhielt von Wim Wirsma das Veteranen-BOB. Verdient. Denn ihr Konkurrent, der neunjährige Rivarco Teller of Tales, zeigte sich als Schatten seiner selbst. 2012 habe ich ihn in Donaueschingen laufen sehen wie ein perfektes Uhrwerk. Ein bisschen zu groß, immer ein bisschen zu mopsig, aber ein perfect mover. Am Samstag wirkte er angegriffen, müde und überaus unsicher. Ich denke, man muss den Zeitpunkt erkennen können, ab dem man einem Hund erlaubt, einfach nur in Ruhe alt zu werden.

Wenn die Klasse grün schimmert

Für Fotografen lagen die Ringe der Whippets strategisch perfekt nebeneinander. Ich konnte mich auf die Ecke setzten und Hündinnen wie Rüden gleichzeitig folgen, wenn auch nicht immer aus optimaler Perspektive. Den grünen Schimmer, den der Teppich im Fell der Hunde unübersehbar hinterlassen hat, habe ich erst gar nicht versucht wegzuzaubern. Bei der Masse an Bildern, die ich mitgebracht habe, wäre ich vermutlich im Winter noch nicht fertig gewesen. Zudem finde ich ihn gar nicht so schlimm. Bei der Bundessieger in Dortmund wird er dann blau sein.

Please respect the copyright! Do not download my photos. If you are interested, contact me.

Zwei Richter, ein Ziel

Graham Hill und Wim Wirma ließen keine Zweifel. Schnell wurde klar, was für einen Typ Whippet sie suchten: Sehr klassisch und mit perfekte Gangwerk natürlich. Besonders Wim Wirsma zog seinen Stiefel konsequent durch. Er ist ein überaus sympathischer Richter, den ich sehr mag, nur ausstellen muss ich meine Hunde bei ihm nicht. Naja, Hupsi vielleicht irgendwann. Wims Weltsieger lief ihm also quasi in die Arme. Esedra Miramare verkörpert all das, was er sucht. Dieser Rüde ist von moderater Größe, er ist quadratisch, also nicht zu lang, er hat einen schönen Rückenschwung, er läuft absolut perfekt parallel mit viel Vortritt und Schub. Miramare ist kein spektakulärer Hund. Aber wie sagt meine Freundin Brigitta immer: Whippets sind nicht spektakulär. Sie sind halt Whippets. Eben! Und Esedra Miramare ist ein Whippet durch und durch.

Collooney Tartan Tease, Weltsiegerin 2018 auf Wold Dog Show 2018 in Amsterdam

Collooney Tartan Tease, Weltsiegerin 2018 auf Wold Dog Show 2018 in Amsterdam

World Dog Show 2018 – Gönnen können kann nicht jeder

Collooney Tartan Tease ist in jeder Hinsicht atemberaubend. Klein ist sie ganz sicher nicht, aber mein lieber Schwan, ich habe selten eine Hündin mit einer solch vollendeten Eleganz gesehen. Ich kann gut nachvollziehen, dass die Richter ihr zu Füßen lagen, als es um das BIS auf der Crufts 2018 ging. Nun darf sie sich den zweiten Weltsieger Titel ins Whippetbreedarchiv schreiben. Doch das BOB hat der Rüde.

Diese Tatsache scheint ihre Züchterin Vivien Coulter derart in Rage zu bringen, dass sie sich öffentlich (Facebook) auslässt: „The dog was not a dog you would send into the GP. But it was never gong to be anything else.“ Yvette Short, die Besitzerin von Tease schreibt: „It’s not a fair system so we knew it was going to be tough for us.“ Am meisten entblödet sich allerdings die Photoshopexpertin Anna Szabo, die eifrig mit einstimmt, ohne eine vage Ahnung von Whippets zu haben:„Normally I would stay away from making open FB remarks on judging, but … I absolutely agree with you ladies. If one find so much joy in putting down a successful and beautiful dog (for whatever strange reason), at least find a dog to beat her who is in adequate condition and isn’t skin and bone, lacking proper muscles condition, humiliating to Crufts, the KC and the dog world in general.“

Esedra Miramare ist Weltsieger 2018 - World Dog Show Amsterdam 2018

Keine Muskeln? Hää? Esedra Miramare ist in fabelhafter Kondition. Für das empfindliche Auge könnte er vielleicht ein paar Gramm mehr auf den Rippen haben. Mein Monolein sieht aktuell um die Rippen genauso aus. Dafür macht man kein Fass auf!

Sie hätte besser ihrer Routine folgen und sich zurück halten sollen. Denn ihr Kommentar beweist, dass es ihr nicht um die Hunde geht. Sich auf der Basis von gefährlichem Halbwissen auf diese Weise einzuschleimen und dabei einen würdigen Gewinner zu diskreditieren, ist nicht nur niederträchtig sondern auch taktisch äußerst unklug.

Die Tatsache, dass weder die Züchterin, noch die Besitzerin von Tease mit Großmut ein BOB verlieren können, stimmt mich traurig. Diese Hündin hat fast alles gewonnen, was es auf diesem Erdball zu gewinnen gibt. Wo ist das Problem? Ist es so schwer, mal zu gönnen und sich mitzufreuen? Nachtreten befreit vielleicht, ist aber in jeder Hinsicht armselig. Ich habe mich sehr, sehr, sehr gefreut für Mariarita Carraturo, die vollkommen sprachlos da stand, als Wim Wirsma ihrem Viggo das BOB gab.

Nun von mir, trotz all dem Rotz, der im Nachgang die sozialen Medien belastet, noch einmal einen ganz herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner. Hier noch ein paar Fotos von den in jeder Hinsicht würdigen Sieger.

Please respect the copyright! Do not download my photos. If you are interested, contact me.

 

2 Kommentare

  1. Bravo Karla. As a true lover of our beautiful breed, you just said it all, you did not hold back and you hit the nail on the head.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechtlicher Hinweis:

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen.