Tag

Ausstellungen

Browsing

Da wir gerade ein paar kleine Terrabites an Bilddateien umher schubsen, um meinen nigel nagel neuen iMac nebst Lightroom arbeitsfähig zu machen, hole ich heute etwas aus dem Archiv, das aktueller ist denn je. Niemand weiß, ob eine Ausstellung wie die Weltsieger 2018 in Amsterdam bei uns in Deutschland jemals wieder stattfinden wird. Die vollkommen planlose Umsetzung der neuen Tierschutzhundeverordnung wird solchen und ähnlichen Veranstaltung in Zukunft vermutlich den Garaus machen. In Teilen gut gemeint,…

Am letzten Wochenende strömten zehntausende Menschen aus der ganzen Welt nach Birmingham zur ehrwürdigen Crufts. Sie lief, bis auf kleine Details, wie immer, als schütze die Tradition vor jedem Unbill. Der Empire State of Mind der Briten brach mal wieder voll durch. Uns kann keiner was! Noch nicht einmal so ein blödes Virus, das seit ein paar Wochen die Welt im wahrsten Sinne in Atem hält. Und wir verklemmten Deutschen verschieben eine popelige CACIB ?…

Doch, im Grunde ist es einfach. Man braucht nur die richtige Location, das richtige Licht, die richtigen Temperaturen, zwei bis drei Helfer und vor allem kooperative Hunde. Dann klappt das auch mit den schönen Stehfotos. Im freien Stand sind sie am schönsten Ich bevorzuge grundsätzlich die Fotos, auf denen sich meine Hunde im freien Stand zeigen. Doch die sind in freier Wildbahn nicht so leicht zu kriegen. Ich muss die Jungs permanent im Auge und…

Der grüne Tercel schlingerte. Trotz des heißen Kaffees, den er schließlich doch bekommen hatte, war Bruegel bis auf die Knochen durchgefroren. An irgendeiner roten Ampel, er konnte sich später nicht mehr erinnern, welche es genau war, träumte er von einer heißen Dusche und einem sehr großen Glas seines Cos d’Estournel. Gerade als er zum Anfahren den ersten Gang einlegen wollte, meldete sich sein Handy mit der seidenweichen Titelmelodie seiner Lieblingsserie. Er ließ den Schalthebel los,…

Ich höre es schon: Das Foto kannst du doch nicht veröffentlichen! Doch, kann ich. Mono ist sechseinhalb Jahre alt und darf das. Er ist ein Whippet mit perfekten Ohren. Im Jagdmodus sehen sie dann eben so aus. Es ist mir vollkommen egal ob irgendein Richter das sieht oder auch nicht. Im Zweifelsfall wird er selber den einen oder anderen Whippets zu Hause haben, dessen Ohren ebenso gerne auf Wanderschaft gehen, wenn Eichhörnchen oder Kaninchen den…