Uncategorized

Der nächste zum Hörtest bitte!

Anzeige

Heute fand ein DWZRV-Züchterseminar beim WRV in Gelsenkirchen statt. Ich habe dort eigentlich nichts zu suchen, denn ich bin keine Züchterin und werde auch nie eine sein. Doch der Platz ist hier um die Ecke, das Seminar war also eine gute Gelegenheit, nette Leute wieder zu sehen.

Außerdem war ich zum Hörtest da. Petra wollte nämlich die Canon PowerShot G16 nicht nur sehen, sondern auch hören. Ich habe also 1/2000 sek. eingestellt, ihr die Kamera ans Ohr gehalten und den Auslöser gedrückt gehalten. Tsui, tsui – 9 Bilder die Sekunde machen ein schönes Geräusch. Dabei entstehen dann so lustige Schnappschüsse wie das Titelbild oder meine Boots weiter unten.

Zwillinge
Handyfotos können ja so grottenschlecht sein, aber immerhin kann man die Zwillinge erkennen. Die Dritte G16 kam leider erst später

Claude konnte bzw. wollte nicht bis heute nachmittag warten, hatte also schon gestern zugeschlagen und brachte seine nagelneue G16 gleich mit. Ganz typisch Jäger und Sammler hatte er sofort das Zubehör im Auge, das ich während meiner Tests noch gar nicht auf dem Schirm hatte und eigentlich erst später besprechen wollte.

Hörtest G16Für die Canon PowerShot G16 gibt es neben Taschen, einem Unterwassergehäuse und externen Blitzgeräten auch einen Telekonverter. Er vergrößert den Zoom des Objektivs um das 1,4fache und kostet nebst nötigem Adapter rund 260,- Euro.

Wie letztens gezeigt, kann die G16 schon ganz ordentlich zoomen, ich bin mir also ob der Notwendigkeit eines Telekonverters auf dieser Kamera nicht sicher. Trotzdem werde ich ihn mir bei nächster Gelegenheit mal genauer anschauen.

Anzeige
Anzeige

Obwohl ich nur allzu gut weiß, wie toll diese kleine Kamera ist, lässt mich das immer weiter wachsende Interesse an ihr manchmal doch mit offenem Mund dastehen. Offenbar hat eine komplette Parallelgesellschaft darauf gewartet, dass sie endlich auf den Markt kommt.

Bitte versorgt mich auch weiterhin mit Foto. ich möchte eure Experimete, eure Tests und Lieblingsfotos hier gerne zeigen.

Anzeige
[amazonhinweis]

Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

Write A Comment

Rechtlicher Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Zudem löschen wir Links, die mit dem Kommentar übermittelt werden, wenn wir diese SEO-Agenturen zuordnen.