Fast täglich

Ab in den Körperstrumpf ! Die Pulli-Saison ist eröffnet.

Anzeige

Es ist wieder so weit. Vor ein paar Tagen haben Mono und Danny die Pulli-Saison eröffnet. Morgens um 6:30 Uhr signalisierten mir bebende Körper, zitternde Beine und tellergroße, von Leid nur so triefende Augen, dass jetzt Winter ist. Sorry Jungs, da hätte ich auch selber drauf kommen können. Wenn ich schon die Handschuhe auspacke! Also raus aus dem Schrank mit den Pullis. Die Regenmäntel hatten ihr Debut schließlich auch schon.

Geraffte Strechtfummel

In den 80ern gab es diese unsäglichen Kleider von Hunza. Sie waren aus gerafftem Badeanzugstoff, immer hauteng, meistens arschkurz und in schreiendem Pink in einschlägigen Clubs zu sehen. Sie waren zwar recht teuer, aber immer einen Hauch Bochumer Gußstahlstraße (der Ruhrgebietler wird wissen, was ich meine). Wir nannten sie Körperstrumpf und deshalb hatte ich keins und wollte auch niemals eins haben. (Ich war fest davon überzeugt, dass sie mit Ende des Trends samt ihrer Strechtfummel untergegangen ist, aber offenbar gibt es die Firma Hunza immernoch.)

Anzeige
Danny und Mono in ihren Pullis, die bei Leinenspaziergängen Brustkorb und Rücken warm halten.
Passend zu dem türkisen und dem orangen Pulli haben Mono und Danny Regenmäntel, die ich bei kaltem und nassem Sauwetter einfach über die Pullis ziehe.

Mollig und bequem

Heute sieht der Körperstrumpf an sich bei uns anders aus, wird aber nach wie vor nicht von mir, sondern saisonbedingt von den Whippets getragen. Nicht gerafft, aber ebenso körpernah und farbenfroh sind die Pullis, deren tschechische Erfinderin in meinen Augen ein Art alternativen Nobelpreis verdient hätte.

Unsere ersten Modelle des Sofa Dog Wear Pullis waren dunkelblau und gehörten wohl zum Schwung der Prototypen. Die neueren, gekauft im letzten Winter, sitzen noch deutlich besser  und fühlen sich auch besser an. Außerdem sind sie schon lange kein Geheimtipp mehr. Ich kenne kaum einen kurzhaarigen Windhund, der keinen Kevin-Jumper für den Herbst hat. Das nennt mal wohl ein echtes Erfolgsmodell.

Anzeige

Anzeige
[amazonhinweis]

Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

4 Comments

  1. hat das gut geklappt mit dem Versand von Sofagogwear? Überlege da zu bestellen, aber Ware kommt ja aus Polen? Freu mich auf eine Antwort.

    • Britta,

      die Pullover kommen aus Tschechien. Wie ich von vielen weiß, klappt der Versand gut. Du kannst die Pullis aber auch in Deutschland kaufen. Bei Susann Anderl, Vicis Windhundgarten z.B. oder bei Kirsten Weißmüller, Kausnacks and More in Essen.

      Entspannte Grüße

  2. Guido König Reply

    Kann ich nur bestätigen. Wir haben auch 3 Kevin Jumper für unsere Whippen. Zudem noch Wintermäntel.
    Alles bei Sofa Dog Wear bestellt und hat immer problemlos geklappt. Daumen hoch.

    Gruß aus dem Rhein Erft Kreis

  3. Haben auch Pulli von vicis Windhundgarten.Sehr nett und problemlos.Aber.. .vor Bestellung Mass nehmen. Fällt alles unterschiedlich aus. Dachte auch Regenmantel gleiche Grösse wie Pulli.War dem dann wohl nicht so. Umgetauscht wird ungerne und ist immer mit unnötigen Kosten verbunden! Aber auch der Regenmantel….super und chic. Lg Yvonne mit Loni

Write A Comment

Rechtlicher Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Zudem löschen wir Links, die mit dem Kommentar übermittelt werden, wenn wir diese SEO-Agenturen zuordnen.