The Daily Irrsinn

The Daily Irrsinn – Mami ist jetzt richtig böse!

Anzeige

Anzeige

Mami ist jetzt richtig böse? Nein, du bist nicht die Mami! Denn wärst du die Mami, dann hätten dich die Bild, der Daily Mirror und alle anderen Revolverblätter dieser Welt längst auf der Titelseite.

Außerdem wärst du eine medizinische Sensation und würdest deine Tage in diversen Laboren und nicht in meiner Aura verbringen. Ich könnte jedes Mal ausflippen, wenn eine Hundebesitzerin sagt: „Ja mein Schatz! Mami hat ein ganz feines Leckerchen für dich!“ oder „Mami ist jetzt böse!“ Ich könnte durchdrehen und alles kurz und klein schlagen. Tue ich aber nicht. Hätte meine Sozialisierung nicht die entsprechende Spuren hinterlassen, würde ich diesen Personen vermutlich meine bodenlose Verzweifelung und/oder Verachtung über ihre absurde Ausdrucksweise in ihre von Liebreiz verzerrten Mammiegesichter brüllen.

Eine Frau kann nicht die Mutter eines Hundes sein. Allein die Vorstellung macht mich irre. Ständig kommt mir dieser legendäre Song von den Ärzten in den Sinn…„Claudia hat ’nen Schäferhund und den hat sie nicht ohne Grund…“  Ich weiß, die Leute meinen es nett, wenn sie zu meinen Hunden sagen: „Mami hat euch ganz lieb. Das sieht man. Ihr seid ganz Süße und Mami geht jetzt schön mit euch spazieren!“

The Daily Irrsinn - 16

Mein Mann und ich haben einen Sohn, der vor ein paar Monaten seine sechzehnten Geburtstag gefeiert hat. Ich weiß also sehr genau, was es heißt, Mutter zu sein. Ich bin Mutter, aber ganz sicher nicht die von zwei Whippets. Zum Glück nicht. Doch wenn ich das der Bäckersfrau oder der Oma im Park höflich mitteile, ernte ich erst verständnislose Blicke und dann sehr verlegene Stammeleien. Sie haben sich nie Gedanken gemacht. Weder über das Wort, noch über das Kopfkino, das eine Hundebesitzerin verfolgen könnte.

Natürlich ist die Bezeichnung Mami nur im übertragenen Sinne gemeint. Dennoch ist sie für mich eine der gruseligsten Redewendugen, die die Mensch-Hund-Beziehung in den letzten Jahrhunderten hervorgebracht hat.

Anzeige

Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

6 Comments

  1. Da bin ich ganz auf Deiner Linie, wobei… bei manch einer Mensch/Hund Kombination sich bei mir doch ab und zu der Verdacht aufzwingt, dass es da irgendwo gemeinsame Gene geben muss 🙂
    LG Wolfhart

Write A Comment

Rechtlicher Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Zudem löschen wir Links, die mit dem Kommentar übermittelt werden, wenn wir diese SEO-Agenturen zuordnen.