Uncategorized

Spanisches Hofzeremoniell – Die CACIB Dortmund

Anzeige

Bin ich froh, dass auf unserem Sofa zwei Windhunde liegen. In der Halle 6 der Westfalenhallen Dortmund geht es nämlich Jahr für Jahr ruhig, gelassen und mit einem gewissen Stil zu, wenn man sich zum Reigen auf dem immer gleichen blauen Teppich trifft. Die Aussteller sind ordentlich und dem Anlass angemessen gekleidet, die sind Hunde gepflegt und meist vollkommen entspannt, die Atmosphäre ist angenehm.

Windhunde im Elfenbeinturm

Verlässt man allerdings diesen Hort der gediegenen Eleganz, um einen Blick über den Tellerrand bzw. in die anderen Ausstellungshallen zu werfen, dann schlägt der Kulturschock mit der ganz dicken Keule zu. Verdammt, bin ich verwöhnt!

Ein richtig schicker Rüde: Nelson of Gentle Mind – Bester Rüde, CACIB, Züchter: Bartusch/Demmerling, Besitzer: Dominique Delabelle / Di Mahana

Ich muss wohl mit offenem Mund am Dobermann-Ring gestanden haben. Bei den Bullterriern und den Schäferhunden vergaß ich glatt das Fotografieren, weil ich eine derart exquisite Choix – wie der Franzose allgemein zu sagen pflegt – von Trainingsanzügen und Joggingbutzen nie zuvor gesehen hatte. Meine Flucht zurück in unseren Elfenbeinturm könnte man durchaus als panisch bezeichnen.

Juan Nevada Carrero / Spanien
Juan Naveda Carrero / Spanien

Überschaubare Meldezahl

Nur sparsame 35 Whippets hatte dort Juan Naveda Carrero zu richten. Ihm zuzuschauen war, als würde ich Zeuge eines kleinen, spanischen Hofzeremoniells. Letzteres galt seit dem 15.Jahrhundert als das strengste, das die europäischen Monarchien zu bieten hatten.

Anzeige

Das lag allerdings nicht daran, dass der Spanier eine besonders strenge Ringdisziplin einforderte, sondern vielmehr an seinem Ausdruck, der während des Richtens immer gleich ernst und ruhig bleib. Eventuelle Begeisterung oder Missfallen, waren zu keiner Sekunde von seinem Gesicht zu ablesen. Dabei ist er ein sehr freundlicher Mann, wie ich in einem ausführlichen Gespräch mit ihm am Rande der Europasieger-Schau im vergangenen Mai feststellen durfte.

Zwei CACIBs nach Belgien

Zwischen den wenigen Hunden fand Carrero seine Sieger recht schnell. Beide stehen im Besitz des belgischen Züchters Dominique Delabell. Bester Rüde wurde der in meinen Augen sehr schicke Nelson of Gentle Mind. Das BOB ging an die belgische Top 1 Hündin 2013 Gloss and Lipstick of Swala Pala, die später auch noch die Gruppe 10 gewann.

Anzeige

Morgen zur ebenfalls vom WCD ausgerichteten Bundessieger-Ausstellung wird diese Hündin nicht zu sehen sein. Dafür aber 65 andere Whippets. Die britische Richterin und Whippetzüchterin Pauline S. Oliver wird also deutlich mehr Arbeit haben, als ihr spanischer Kollege. Auf diese Frau bin ich besonders gespannt, da mir schon seit längerer Zeit immer wieder ihre feinen Fotos auffallen.

Für die publizierten Fotos gilt wie immer: Bitte respektiert das Copyright. Habt ihr Interesse an einem der Bilder, dann schickt mir eine kurze Nachricht. Please respect the copyright. If you are interested in one of the pictures, please contact me.

Anzeige
[amazonhinweis]

Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

8 Comments

  1. Ein schöner Bericht über die zwei Stunden „Whippet“ mit (wie immer) tollen Fotos. Da habe ich schon den ganzen Tag gespannt drauf gewartet 🙂

    lG Sandra

  2. Ja! 🙂 Ich habe mich ja auch schon beeilt. Ich will nicht, dass hier jemand vor Neugier platzt. Morgen dann das gleiche nochmal. Mit doppelt so vielen Hunden.

    Entspannte Grüße

  3. Sehr schöner Bericht mit tollen Fotos; und mein kleiner Schwatter ist auch dabei! Danke!
    Den Kulturschock bei den Dobermännern, auch bei den Doggen etc. hatte ich übrigens auch….gruselig!

  4. Mein Kedira, wie er leibt und lebt – herzlichen Dank für den entzückenden Schnappschuss… ob das wohl auf einen Richter sehr unprofessionell wirkt??? Egal, ich finde das süß.

    • Nein Eva, ich finde das gar nicht unprofessionell. Ein Hund der im Ring so entspannt und fröhlich ist, sollte ein paar Extrapunkte bekommen.

      Entspannte Grüße

  5. Hallo Karla,
    wieder mal super Bericht mit super Bildern 😀 Freue mich immer wieder, wenn Du was veröffentlichst 😀
    Du hast sogar eine Kopfstudie von dem Bedlingtonrüden meiner Freundin aus Schweden. Darf ich ihr das Foto wohl weiterleiten? Sie würde sich sicher sehr freuen 😀
    Viele Grüße, Nina

Write A Comment

Rechtlicher Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Zudem löschen wir Links, die mit dem Kommentar übermittelt werden, wenn wir diese SEO-Agenturen zuordnen.