Fast täglich

Oh, was kommt denn da?

Anzeige

Die neue Generation von „Schnell“ ist unterwegs. In der nächsten Zeit werde ich die Ehre und Freude haben, die nagelneue Canon EOS 1D X Mark II testen zu dürfen.

Ja, ich freue mich wirklich und bin sehr gespannt auf das neue Flaggschiff. Äußerlich ist sie zwar kaum von der EOS 1D X zu unterscheiden, aber im Innern hat sich dafür um so mehr getan.

Die Canon EOS 1DX Mark II
Da ist sie nun, die lang erwartete Canon 1DX Mark II. Außen ist sie fast die gleiche geblieben aber in ihrem Inneren spielt eine ganz neue Musik. Foto: Canon

Die Canon EOS 1D X Mark II bringt einen 20,2 Megapixel CMSO-Sensor und eine Rate von 14 Bildern die Sekunde mit. Ich dachte immer, dass sich das Tempo der 1D X nicht toppen lässt, aber offenbar geht es doch. Und das bei einer noch höheren Auflösung. Weiha ne, bin ich auf die ersten Bilder gespannt!

Anzeige

Canon hat den Autofokus überarbeitet, DIGIC 6+ Prozessoren verarbeiten Highspeedaufnahmen noch schneller und es gibt ein neues Spiegelantriebssystem. Die Mark II filmt 4K und hat neben dem üblichen Steckplatz für ein CompactFlash-Medium einen Slot für eine CFast 2.0 Karte.

Anzeige

In den kommenden Wochen wird es hier also viel zur Canon EOS 1DX Mark II um die Ohren geben. Und das in epischer Breite. Zeitnah am kommenden Sonntag steige ich sofort ganz oben ein. Der Große Preis von Gelsenkirchen 2016 ist ganz sicher eine perfekte Spielwiese.

Anzeige
[amazonhinweis]

Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

2 Comments

  1. Hallo Karla Schwede,

    …bin sehr gespannt auf Dein Testurteil der 1Dx Mark II, weil auch ich mit einem Kauf dieser Kamera liebäugle. Freu mich Deine Einschätzung lesen zu dürfen…und wenn Du darüber hinaus die Zeit haben solltest auch die Videosektion der Kamera testen zu können, wäre ich Dir persönlich besonders dankbar.

    …viel wichtiger, bei all der „Technikfaszination“ sind allerdings deine großartigen „Portraits“, die deine Hunde derart charaktervoll und zum Teil menschlich anmuten lassen, sodass man beim Betrachten der Bilder schon fast vergisst, dass es sich um Tiergesichter handelt. Außerdem schaffen deine, handwerklich sehr gut umgesetzten und ästhetisch reifen Portraits gleichzeitig Sinnlichkeit zu transportieren…Kompliment!

    liebe Grüße,

    Peter Nix
    (Kameramann – bvk)

    • Hallo Peter,

      vielen Dank! Das sind ja gleich mehrere Komplimente. Ich gebe mir alle Mühe. 🙂 Ich verspreche dir, dass ich auch filmen werde. OK? Am Wochenende bin ich an der Rennstrecke in Oschersleben und werde dir ein paar schnelle Auto mitbringen.

      Entspannte Grüße

Write A Comment

Rechtlicher Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Zudem löschen wir Links, die mit dem Kommentar übermittelt werden, wenn wir diese SEO-Agenturen zuordnen.