News

Hochprozentig – The Westminster Kennel Club Show 2020

Anzeige

Bei der Westminster Kennel Club Show 2020 in New York erhielt die wunderschöne Whippet Hündin GCHG Ch Pinnacle Kentucky Bourbon am Sonntag das BOB, gewann am Montag die Hound Group und stand dann heute Nacht beim Best in Show hinter einem Pudel auf dem Reserve Treppchen. Doch schon eine Woche zuvor hatte sie den all time record der Wunderhündin Starline’s Chanel eingestellt, die bis dahin die am höchsten dekorierte Whippet Hündin ever in den USA war.

Die Whippet Hündin GCHG Ch Pinnacle Kentucky Bourbon gewinnt die Hound Group bei der Westminster Kennel Club Show 2020 im Madison Square Garden, New York. 2019 war sie auf dem zweiten Platz.

Show Dog of the Year 2019, Top Hound

Rekorde sind nun mal dazu da, eingestellt zu werden. Und es ist immer nur eine Frage der Zeit, wann der nächste große Winner kommt. Bourbon, Show Dog of the Year 2019 und Top Hound 2019, ist aktuell die Hündin auf amerikanischem Boden. So wie Collooney Tartan Tease 2018 in Europa. Wo sie auftauchte, holte sie das BOB, die Gruppe und Anfang Februar in Atlanta, Georgia ihr 73. All Breed Best in Show aus 1687 gemeldeten Hunden. Das ist sogar für die Amerikaner breathtaking. (Hierzu gibt es aktuell einen wunderbareren Artikel von Bo Bengston in der Sighthound Review)

Ich persönlich kann das gut verstehen, denn im Ring sieht sie so wunderbar lässig und selbstverständlich aus. Ohne jede überkandidelte Pose ist sie einfach da.

Bourbon and Whisky – Geschwister auf der Siegerstraße

Im ehrwürdigen Madison Square Garden erhielt ihr Bruder Pinnacle Tennessee Whiskey 2018 das BOB und wurde vierter der Hound Group. Aber das Best in Show bei den AKC Nationals 2018 hat diesen – wie ich finde wunderschönen Rüden – weltweit bekannt gemacht. Mittlerweile hat er vier im Whippet Archiv verzeichnete Würfe in Europa, einen in Italien, zwei in Norwegen und einen Deutschland. Insgesamt sind es schon 16 Würfe im zarten Alter von vier Jahren. Wie sich seine Nachkommen entwickeln, ist jetzt noch nicht abzusehen, aber sie werden ganz sicher die Whippetzucht in Europa und natürlich in den USA wesentlich beeinflussen.

Anzeige
Anzeige

Pinnacle Tennessee Whiskey bei den AKC Nationals 2019.

Obwohl ich die Qualität der anderen Gruppengewinner nicht beurteilen kann, war Bourbon für mich eine heiße Kandidatin für das BIS. Der letzte Whippet holte diesen Pott im Jahre 1964. Das letzte BIS aus der Hound Group gab es 2011 für den Scottish Deerhound GCH Foxcliffe Hickory Wind. Es wurde also höchste Zeit für einen eleganten Jäger an der Spitze des amerikanischen Show Zirkus. Nun ist es nur das Reserve-BIS geworden. Aber das ändert zum Glück nichts an dieser tollen Hündin.

Der Pudel Stone Run Afternoon Tea erhält das BIS, Bourbon das Reserve BIS aus insgesamt 2.630 gemeldeten Hunden.

Herzlichen Glückwunsch an ihre Besitzer Justin Smithey, Cheslie Smithey, Dr. Kenneth Latimer, Judy Descutner, und Nancy Shaw.

Anzeige

Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

Write A Comment

Rechtlicher Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Zudem löschen wir Links, die mit dem Kommentar übermittelt werden, wenn wir diese SEO-Agenturen zuordnen.