Uncategorized

Das zweite Jugend CAC für Danny

Anzeige

„Er könnte hinten weiter raus“. Das würde Dannys Züchterin Liane Bertlich zu diesem Foto sagen. Stimmt, aber nach einem sehr, sehr langen Tag beim WRV Hannover war ich froh, dass Danny überhaupt noch gewillt war, sich auf irgendeine Weise hinzustellen.

Ich habe in den letzten Monaten sehr wenig ausgestellt. So wenig, wie wohl die letzten 7 Jahren nicht. Das liegt nicht daran, dass ich nicht will, sondern vielmehr an dem DWZRV-Ausstellungskalender, der für mich/uns in dieser Saison wenig hergibt. Um so mehr freue ich mich, dass Danny, Enjoy The Silence of Little Goblin, sich schon prima zeigt und gestern bei seinem insgesamt vierten Start in der Jugendklasse von Olaf Knauber sein zweites Jungend CAC erhielt. Im Stechen gegen Genoveva of Gentle Mind, die aus der Jugendklasse auch beste Hündin wurde, war Danny dann so k.o., dass er nur noch kaspern konnte.

Anzeige
Harmony's Camera Ready At Meisterhaus!
Das BOB ging an Saywer – Harmony’s Camera Ready At Meisterhaus, im Besitz von Steven Esposti, Red Cardinal Whippets. Herzlichen Glückwunsch.

Ich fand es übrigens traurig, dass die hannoversche Sonderleitung lediglich die BOB’s mit einem Pokal belohnt hat. Für die CAC’s gab es noch nicht einmal ein kleines Schleifchen oder Ähnliches. Zumindest nicht für die Whippets. Schade, denn hier ist es zum Ritual geworden, nach den Ausstellungen jedes noch so kleine Goody im Regal of Fame liebevoll zu drapieren.

Vielen Dank an Sven-Uwe Hofsteadt für das Winner-Foto und nicht zuletzt für die Feuchttücher, mit denen ich Danny abrubbeln musste. In zwei unbeobachteten Sekunden hatte er sich einmal rundherum mit Fuchskacke parfümiert. Die Streifen an Hals und Brustkorb sahen zwar interessant aus, sind aber in der Regel im Ring nicht erwünscht. Und ihr Duft wohl noch weniger.

Anzeige

Anzeige
[amazonhinweis]

Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

Write A Comment

Rechtlicher Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Zudem löschen wir Links, die mit dem Kommentar übermittelt werden, wenn wir diese SEO-Agenturen zuordnen.