Category

Ausprobiert

Category

Vor ein paar Tagen hatte ich die Gelegenheit, mir gleich zwei Neuerscheinungen aus dem Hause Canon anzuschauen: Die lang erwartete Canon EOS 6D Mark II und die kleine Canon EOS 200D, die – so unterschiedlich sie sind – tatsächlich etwas gemeinsam haben. Die 6D Mark II bietet sich zum Einstieg ins Vollformat an, die 200D zum Einstieg in die Fotografie an sich. Coole Location für einen kurzen Test Dickes B, home an der Spree. Im Sommer…

Was für ein dicker Bucker! So staunte neulich beim Polo ein Hobbyfotograf angesichts meines Testobjektives. Umgangssprachlich bezeichnet das Wort Bucker hier in meiner Region einen großen Diamanten oder andere wertvolle Edelsteine. Mir gefiel der Spitzname, denn das Canon EF 50mm 1:1,2L USM verdient ihn sich redlich. Mit aller Leichtigkeit Doch, redlich hört sich so bemüht an. Obwohl das Objektiv mit einem Filterdurchmesser von 72 mm tatsächlich ein zwar recht kurzes, aber dennoch dickes Ding ist,…

Kann ich fehlende Brennweite durch extrem hohe Auflösung ausgleichen? Macht es Sinn, den Sportboliden Canon EOS 1D X Mark II mit einer Megapixelbombe namens Canon EOS 5Ds R zu vergleichen? Viele werden spontan nein sagen. Ich tue es aber trotzdem. Denn es gibt durchaus Action geladenen Situationen, in denen beide gleichermaßen ihre Features perfekt ausspielen können und dabei die jeweils andere in den Schatten stellen. Den Schatten an sich habe ich sehr bewusst überleitend genutzt,…

Im letzten Teil habe ich bereits angekündigt, dass Mono und Danny nun auf ihr Sommerfutter Belcando GF Finest Lamb umsteigen. Weniger Fett, weniger Proteine. Das hilft an heißen Tagen die Figur zu halten. Wären, ja wären da nicht die Buttercroissants mit Salzbutter oben drauf. Als wäre ein Mal Butter nicht genug! Sechs Tage an der französischen Atlantikküste zauberten Anfang Mai wieder die Gramm auf die Whippethüften, die ich den Jungs bereits abgerungen hatte. Das lag weniger an der…

Jetzt ist es endlich da, unser neues Whippetmobil. Letzte Woche haben unseren Seat Leon ST FR beim Händler abgeholt. Doch erst, wenn das Hundegitter und der Kofferraumschutz eingebaut sind, dürfen Danny und Mono mitfahren. Ich habe schließlich noch sehr gut vor Augen, wie mein heiß geliebter Combo von innen aussah. Verdreckungsvorbeugung ist Pflicht Der Grad der Verdreckung ist nur schwer in jugendfreie Worte zu fassen. Hunde durch die Matsche, Hunde hops ins Auto. Kurz in den…

Jetzt geht es wieder los. Das Gras wächst höher und höher. Spätestens im Juli reicht es mir dann bis zur Hüfte. Mono und Danny toben täglich darin herum, gehen also das Risiko ein, sich Zecken ohne Ende zu einfangen. Milos, seine Schäferhündin Mina und ihr neues Bernsteinhalsband brachten mich darauf, dass ich mal wieder über einen adäquaten Schutz meiner Hunde gegen Zecken nachdenken muss. Bernsteinhalsbänder haben wir nicht, da ich sie für eine schlichte Glaubensfrage…

Der Belcando Langzeittest geht in die zehnte Runde. Es ist schon wieder Frühling und somit Zeit für die Futterumstellung. Um nämlich dem heimtückischen Taillenschwund vorzubeugen, müssen wir nun von unserem Winter- auf das Sommermenü umstellen. Denn obwohl ich Monos und Dannys Futtermenge stark reduziert habe und Kekse nur noch abgezählt verabreiche, stehen beide für meinen Geschmack mal wieder ein bisschen zu stramm im Strumpf. Im Winter hat uns das Belcando Finest Croc (20,0 % Fett, 29 %…

Die Canon EOS 5Ds kenne ich in und auswendig. Deshalb konzentriert sich mein Test der Canon EOS 5Ds R im Grunde auf das Detail, das die R von ihrer Schwester unterscheidet. (Für die Basics lest also bitte hier nach.) Die 50,6 Megapixel-Bombe hat einen Tiefpassaufhebungsfilter. „Was ist das jetzt wieder?“ haben mich schon ein paar Leute gefragt. Mir ging es neulich auf der Photokina genauso. Da entfleuchte mir nämlich auch ein Hä?. Doch die Sache ist viel simpler, als sie…

Im zweiten Teil meiner Testreihe zum Canon EF 11-24mm 1:4,0L USM hatte ich schon vorsichtig angekündigt, dass ich gerne „was mit Menschen“ machen möchte. Ich war mir nicht sicher, ob ich meine Idee überhaupt kurzfristig umsetzen kann, doch dann ging es plötzlich so schnell, dass ich gerade noch Zeit hatte, die Akkus zu laden. Ich durfte am letzten Donnerstag die Hauptprobe zum Ballett „3 BY EKMAN“ (Tuplet – Flockwork – Tyll) vom schwedischen Choreografen Alexander Ekman im Aalto…