Fast täglich

Zwischen den Welten

Anzeige

Ich bin die endlose Diskussion um Show- und Rennhunde so leid, dass ich kaum Worte dafür finde. Ebenso leid bin ich die dogmatische und vernagelte Art, wie ein paar offenbar chronisch unterbeschäftigte Menschen mit vollkommen sinnentleerten Aneinanderreihungen von Neins und Dochs und Abers zu diesem Thema die teuer bezahlten Server dieser Welt vollmüllen.

Gibt es bei Facebook nicht eine Kontrollinstanz, die mit der Meldung „Überwinkelung war doppelt, die müssen wir leider abziehen“ einen Post blockiert? Zuckerberg hat doch sonst alles im Griff. Vielleicht könnte man das mal anregen.

Training beim WRV Westfalen-Ruhr am 27.10.2013
Bahntraining beim WRV Westfalen-Ruhr am 27.10.2013

Zum Glück kann ich ganz alleine entscheiden, welchen Hund ich in welcher Form und Farbe mag. Finde ich eine kleine, lackschwarze Whippethündin aus einer Rennlinie ganz entzückend, wird mich die Showszene dafür nicht steinigen. Und wenn ich einen 56 Zentimeter großen US-amerikanischen Show-Rüden wunderschön finde, wird mich die Rennszene nicht mit Gebrüll vom Hof treten.

Es ist nämlich in beiden Lagern vollkommen wurscht, solange ich nicht anfange, meine Sicht der Dinge als die einzig richtige zu propagieren. Ganz im Gegensatz zu den oben erwähnten Berufsmäklern meine ich nämlich, dass es diese eine richtige Sicht gar nicht gibt. Ich wandle also vollkommen unbehelligt zwischen den Welten und tue dort höchst egoistisch genau das, woran ich am meisten Spaß habe.

Anzeige
Anzeige

Ich hoffe Dunja Baensch verzeiht mir, dass ich ihren Silas für den Titel missbrauche.

Für die publizierten Fotos gilt wie immer: Bitte respektiert das Copyright. Wer Interesse an einem der Bilder vom Bahntraining beim WRV Westfalen-Ruhr am 27.10.2013 hat, setze sich bitte mit mir in Verbindung.

Anzeige
[amazonhinweis]

Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

8 Comments

  1. Du triffst den Nagel auf den Kopf.

    ich liebe beide Lager: wie sonst könnte ich erklären, dass sich ein Showie und ein Renner die Couch teilen? Und das ist auch gut so 🙂

    • Jedem das Seine, sagt ich doch. 🙂 Einen Renner kann ich mir für uns zwar nicht vorstellen, aber den einen oder anderen begeistert angucken, darf ich.

      Entspannte Grüße

    • Das ist prima. Du hast ihn von einer so komischen Stelle gestartet, dass ich ihn im Lauf leider nicht erwischen konnte.

      Entspannte Grüße

  2. Sehr schönes Foto von uns beiden – Danke Karla!
    P. S. gut das wir dem Visier nicht entkommen sind und Papa Silas macht sich übrigens sehr gut als Model auf dem Titel! 😉

    • Nun ja, aktuell beweisen sie ja, dass ihnen nicht nur die Toleranz, sondern auch ein gewisses Unrechtsbewusstsein fehlt. Aber jeder blamiert sich, wie er kann. Mit Anlauf! 😉

      Entspannte Grüße

  3. Zum Glück kann man sich aussuchen was einem gefällt und sollte es auch nicht begründen müssen.
    Ist doch die Hauptsache das man den Hund oder die Hunde die man hat liebt
    und sie ein schönes Leben haben.
    Mich für das zu entschuldigen was ich tue habe ich mir vor langer Zeit abgewöhnt
    und wenn ich dadurch niemanden beeinträchtige sollte das wohl reichen.
    LG
    Michael

Write A Comment

Rechtlicher Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Zudem löschen wir Links, die mit dem Kommentar übermittelt werden, wenn wir diese SEO-Agenturen zuordnen.