Fast täglich

Uns linkt ihr nicht!

Anzeige

Welcher Scherzkeks hat eigentlich das Gerücht in die Welt gesetzt, dass wir geradewegs in einen Jahrhundertwinter schlittern? Kann ich den mal sprechen? Mein Humor ist zwar belastbar, aber das Thema Frieren spätestens seit dem letzten Winter von einer gewissen Ungeduld meinerseits überschattet.

Wer uns am Ende des Sommers schon mit unseren Nasen auf die kommenden Horrortemperaturen stößt, kann nur ein Sadist sein. Nur mit einem Auge streifte ich die dubiose Prognoso und sofort stellten sich meine Sinne auf lebensrettende Hamsterkäufe scharf. Die warmen Wintermäntel werden bei -20 Grad nicht reichen, als nehme ich bei den Jungs vorsichtshalber Maß für ein paar Fleece-Snuggles zum Unterziehen. Die lange Ellie für die vierbeinigen Frostbeulen will schließlich früh genug bestellt sein. Denn sind die Temperaturen einmal gestürzt, dann kommen sie alle und die Produzenten nicht mehr hinterher.

Anzeige

Mono_16_01_2013_1

Decken müssen auch her. Viele weiche, mollige Decken. Daunenmäntel, warme Hosen und auch neue Handschuhe. Merkwürdigerweise überlebt der rechte eines Paares nämlich nie die Schneemelze. Und weil ich es nicht übers Herz bringe, die linken wegzuwerfen, fristet eine bunte Schaar von Trennungsopfern ein nutzloses Dasein in der obersten Kommodenschublade.

Gebeutelt von hektischem Aktionismus hing ich also heute Morgen bis zur Hüfte in unserem großen Schrank, um die Norweger-Pullis nach vorne zu wühlen. Doch ganz plötzlich tauten meine bereits vorauseilend eingefrorenen Synapsen wieder auf. Der Artikel wurde in einem Organ der Russichen Staatlichen Rundfunkgesellschaft publiziert! Sofort wanderten die Norweger zurück in die Dunkelheit. Ach Putin, du lupenreiner Demokrat, du willst doch bloß die Gaspreise hochtreiben. Netter Versuch! Die Fleece-Snuggels werden trotzdem bestellt. Wer weiß, wann Cooper wieder zuschlägt. In diesem Sinne: Nastrowje!

Anzeige

Anzeige
[amazonhinweis]

Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

3 Comments

  1. Na, das ist ja erst mal ein Jahrhundert-Winterwhippetphoto oben :-). Großartig!

Write A Comment

Rechtlicher Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Zudem löschen wir Links, die mit dem Kommentar übermittelt werden, wenn wir diese SEO-Agenturen zuordnen.