Fast täglich

Tsuki Chinchin

Anzeige

„Oh, die müssen aber ganz dringend ab.“, dachte ich, als ich bei Instagram förmlich über Tsukis Krallen stolperte. Das Italienischen Windspiel posierte neben einem Paar Sandaletten von Yves Saint Laurent. Ich war mir sicher, dass die Trägerin ihre eigenen Zehennägel wohl nicht derart vernachlässigt hätte, wollte sie in diesen Tausendeuroschlappen vor die Tür gehen. Wie sähe das auch aus!

Anzeige

Da ich das Foto selbst aber interessant fand, habe ich mir mehr von Tsuki Chinchin angeguckt. Nach wie vor bin ich mir nicht ganz sicher, ob ich Tsuki affig oder cool finden soll. Die Fotos haben Stil und originell sind sie auch. Also doch mehr cool als affig? Immerhin bin ich gespannt auf mehr Bilder von dem stylischen Rüden.

(Das Titelbild ziert natürlich nicht Tsuki, sondern ein Windspiel, dass stellvertretend für den kanadischen It-Boy steht.)

Anzeige
[amazonhinweis]

Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

1 Comment

  1. Peter Fassbender Reply

    Die Italo – Kopie zeigt die grandiosen Möglichkeiten einer guten Kamera. Wer hätte gedacht, dass ein Windspiel eine so eindrucksvolle Wirkung hinterlassen könnte: eine Verwandlung in einen grau – weißen Überirdischen im schwarzen All. Sehr ästhetisch!

Write A Comment

Rechtlicher Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Zudem löschen wir Links, die mit dem Kommentar übermittelt werden, wenn wir diese SEO-Agenturen zuordnen.