The Daily Irrsinn

The Daily Irrsinn – Genetisch vorbelastet

Anzeige

Im Grunde ist es mir Wurscht, ob heute internationaler Frauen- oder Männertag ist. Ich fühle mich heute nicht anders als an anderen Tagen. Vielleicht ein bisschen müder als sonst.

Da mich aber der Spiegel so nett auf diesen Tage hingewiesen hat, stelle ich nun mal eine Frage, die mir schon lange durch den Kopf geistert: Hat mir die Evolution absichtlich oder versehentlich das schlechte Gewissen in die Gene gestrickt? Tue ich das eine, habe ich ein schlechtes Gewissen, weil ich das andere noch nicht getan habe oder nicht gleichzeitig tun kann. Am letzten Wochenende z.B. haben Tom und ich für eine lange geplante Story von Freitag Morgen um 5:00 Uhr bis Montag Abend um 22:00 Uhr praktisch durchgearbeitet. Mit kleine Pausen natürlich. Pausen für die Hunde, Pausen zum Essen, zum Schlafen.

Anzeige

Die lästige Stimme

Wir haben uns auf dieses Wochenende sehr gefreut, doch zwischendurch musste ich mich immer wieder dabei ertappen, wie ich ein schlechtes Gewissen schob. Boah, wie sieht es denn hier aus. Ich muss dringend saugen. Himmel, die Wäsche türmt sich bis zur Decke. Das Wetter ist zwar scheiße, aber Mono und Danny hatten nicht genug Bewegung. (Vermutlich hatten sie gar keine Lust, einen ausgedehnten Spaziergang durch den Regen zu machen, aber darauf weist mein schlechtes Gewissen mich nicht hin.) Jetzt guckt Mono wieder so beleidigt.

Die lästige Stimme

Unser Kind ist ja auch noch da und obwohl einem fast Sechzehnjährigen meistens völlig Latte ist, ob seine Eltern gerade anwesend sind oder nicht, hatte ich ein schlechtes Gewissen, weil wir so viel unterwegs waren. Völlig irrational, aber offenbar tief in meinen Genen verankert. Verdammt, dabei war ich sehr produktiv. Ich müsste gar kein schlechtes Gewissen haben. Aber egal wie intensiv ich mich mit einer Sache beschäftige, irgendwo aus den tiefsten Tiefen meines Hinterkopfes kommt immer wieder diese fiese Stimme hoch, die mir sagt: Du musst aber noch …. ! Eine unendliche Kette. Schließlich kann ich mich nicht in vier Teile teilen. Ich weiß von Freundinnen, dass sie diese Stimme auch haben. Ich bin also keine einsame Irre. Männer haben sie offenbar nicht. Oder nur wenige. Oder?

Anzeige

Anzeige
[amazonhinweis]

Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

1 Comment

  1. Danke für diesen schönen Artikel: sooo isses.
    Du bringst mich beim Lesen zum Lachen… Manchmal zum nachdenken
    Und du machst soooooo schöne Fotos
    Danke

Write A Comment

Rechtlicher Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Zudem löschen wir Links, die mit dem Kommentar übermittelt werden, wenn wir diese SEO-Agenturen zuordnen.