Tag

schwarz-weiß

Browsing

Der High Goal Cup 2018 in Düsseldorf war für mich kein Pflichtprogramm, sondern eine Kür. Eigentlich hatte ich das Finale der dreitägigen Veranstaltung schon abgewählt, weil ich mir nicht vorstellen konnte, mich innerhalb von sieben Tagen ein zweites Mal sechs Stunden lang in die brütende Sonne zu setzen. Schließlich hatte ich mir schon beim Rhein Polo Club rote Ärmchen geholt. High Goal Polo in Düsseldorf Doch das Kribbeln in den Fingern kam trotz der angesagten…

Tag um Tag bin ich auf der fieberhaften Suche nach dem nächsten Foto für meinen Instagram-Kanal. Mittlerweile habe ich ein fast manisches Verhältnis zu den Quadraten, deren Auswahl ich im Rahmen eines sehr strengen Regelwerks rituell vollziehe. Merkwürdig? Anstrengend? Überspannt? Vielleicht. Man darf sich gerne die Frage stellen, warum ich mir die ganze Sache so kompliziert mache, wenn es doch einfach ginge. Foto machen, posten und fertig. Ich kenne viele Instagramer, die diese Unbeschwertheit haben…

Die Kombination Morgen, Nebel und Whippets kann eine sehr heikle sein. Der Morgen, weil noch viel Getier unterwegs ist, der Nebel, weil ich in ihm nicht weit gucken kann und die Whippets, weil sie besser gucken können als ich und im Nebel genauso schlecht zu sehen sind, wie das Getier, das am Morgen noch unterwegs ist. Insgesamt vertrackt also. Bleiern und grell zugleich Aber ich mag Nebel so sehr, dass ich vor ein paar Tagen das…

Neulich sagte jemand zu mir: Fotos in Schwarz-Weiß? Das sind meine schlafenden Hunde! Warum weckst du sie nicht, fragte ich. Ich traue mich nicht! Dabei ist die monochrome Welt viel ungefährlicher als man denken mag, wenn man ein paar kleine Regeln beherzigt. Wir sehen täglich großartige Fotos, die durch ihre Farbe leben. Landschaften, Tiere, Architektur, Reportage – rechnete ich sie in Schwarz-Weiß um, verlören viele ihren Zauber. Ebenso eindringlich sind aber auch viele schwarz-weiß Bilder,…