Fast täglich

Sehr geehrter Herr Trixie,

Anzeige

In einem älteren Blogbeitrag mutmaßte ich bereits, dass wir wohl einer Ihrer größten Abnehmer des Wurfballes am Band mit Glocke sind. Meine Hunde, insbesondere Mr.Clark, lieben diesen Ball sehr, wir sind also immer darauf bedacht, für Nachschub zu sorgen, wenn ein Exemplar verloren geht.

Da das relativ oft vorkommt, haben wir in unserer Finanzplanung schon längst einen seperaten Posten Bälle eingerichtet. In der letzten Zeit übermannen mich allerdings immer wieder böse Zweifel. Um aufrichtig zu sein, ich erwäge, mich Konkurrenzsprodukten zuzuwenden, da die Qualität ihres wunderbaren Glockenballs katastrophal nachlässt.

Anzeige

Mono mit Fusselball

Wie Sie auf den Fotos wohl gut erkennen können, neigt Ihr Produkt zur Auflösung. Und zwar immer an der gleichen Stelle. Die Ummantelung des Seils löst sich und hinaus kommen viele, feine, bunte Fäden. Das sieht auf Fotos zwar ganz lustig aus, kann meinen Whippets aber sehr gefährlich werden. Denn je weiter die Fasern aus dem Seil heraushängen, desto größer ist das Risiko, dass sie an Zähnen oder Pfoten hängenbleiben.

Der Fusselball

Wer sich so ein tolles Spielzeug ausdenkt, kann kein schlechter Mensch und muss ein großer Tierliebhaber sein. Deshalb bin ich sicher, Herr Trixie, Sie würden es mit allen Ihnen zur Verfügung stehenden Mittel verhindern wollen, dass meine Hunde sich ihre zarten Hälse brechen. Ich bitte Sie darum inständig, nachzubessern, sonst muss ich demnächst leider meine 4,99 Euro woanders hin tragen. Mit freundlichen Grüßen.

Anzeige

Anzeige
[amazonhinweis]

Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

6 Comments

  1. Darf man hier Werbung machen? Ich favorisiere die Produkte von Kong. Unkaputtbar! Und wenn mal ein Seil durchgewetzt ist, hole ich Meterware aus dem Bootssport, ziehe das durch das Gummiding, verknote es ordentlich und schon klappt es wieder mit dem „um-die-Ohren-schockern“. 🙂

  2. Tja, wir waren in dieser Beziehung etwas festgefahren, denn der Ball ist schön schwer und fliegt deshalb sehr weit. Ich werde mich wohl bei den Kongs mal umschauen. 🙂

    Entspannte Grüße

  3. Jui,
    die Jungs fahren ja wohl wirklich richtig ab auf diese Bälle.
    Die Auffaserung des Seils ist allerdings wirklich nicht so prickelnd
    und ich hätte etwas Bedenken wegen der Zähne. Wäre doch wirklich
    äußerst blöd wenn durch das Spiel ein Zahn verloren ginge.
    Auch eine andere Firma stellt sehr süße Sachen speziell für Welpen her.
    Für unseren Behaltwelpen aus dem C-Wurf bekamen wir von einer Freundin
    ein Set von der Firma K….. geschenkt. Bestehend aus einem kleinen Häschen,
    einem Ball und einem kleinen Knochen. Alles speziell für Welpen.
    Nach ein paar Tagen musste ich feststellen, dass der Kopf des Knochens auf einer
    Seite fehlte und da habe ich das Teil aus dem Verkehr gezogen.
    Ebenfalls registrierte ich, dass unser kleiner Rüde nicht mehr fressen wollte und
    auch auf der Gegenrichtung tat sich nichts mehr und der Welpe wurde sehr
    ruhig. Ab zum Arzt und röntgen lassen, nichts zu sehen aber der Zustand des
    Welpen besserte sich nicht. Wieder zum Arzt und darauf bestanden das er ein Kontrastmittel verabreicht bekommt. Da konnte dann gesehen werden das etwas
    im Darm feststeckt. Lange Rede, er wurd auf einem Freitag Abend noch notoperiert. Dieses Stück Knochen hatte sich fest gesetzt und musste durch eine Darm OP entfernt werden. Unsere Ärzte sind recht gut und Callum hat alles gut überstanden. Schriftlich habe ich der Firma K….. mitgeteilt was passiert ist
    und von der Rechtsabteilung bekam ich ein Schreiben:
    Tut uns leid, blah blah aber ich hätte meine Aufsichtspflicht verletzt indem ich den
    Welpen nicht beim Spiel mit diesen Klamotten überwacht habe.
    (unkaputtbarer Welpenknochen, kein Hinweis:bitte nicht benutzen)
    Und gleichzeitig war in diesem Schreiben eine nette Drohung verpackt.
    Bis dato kauften wir sehr viel dort ein, speziell auch für den Verein als Preise für
    Verlosungen usw. Das war dann Geschichte.
    Ich hoffe deinen Jungs passiert nicht ein ähnlich überflüssiges Malheur
    LG
    Michael

Write A Comment

Rechtlicher Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Zudem löschen wir Links, die mit dem Kommentar übermittelt werden, wenn wir diese SEO-Agenturen zuordnen.