Fast täglich

Scharfes Gerät

Anzeige

Ein richtig gutes Foto muss knackenscharf sein? Jein! Ein Fotograf sollte in meinen Augen zunächst mal in der Lage sein, ein scharfes Foto zu machen, bevor er beginnt, mit Unschärfe zu spielen. Doch wenn die Schärfe zum Selbstzweck wird, dann macht sich entsetzliche Langweile breit.

Anzeige

Denn dann ist das Motiv austauschbar. Es ist nur noch ein Vehikel, an dem noch mehr Details, noch mehr Farben, noch mehr Realität schlicht abgebildet werden. Hierbei geht es letztlich nur um eine Demonstration der technischen Möglichkeiten. Noch mehr Pixel, noch höhere Auflösung.

Scharfes Gerät

Ohne Zweifel kann eine Vollformat-Kamera mehr als eine Consumer-Knipse. Und ein lichtstarkes Profiobjektiv kann mehr als der klassische Flaschenboden. Aber sie sind und bleiben lediglich ein Hilfsmittel zur Fotografie und nicht ihr Sinn.

Anzeige
[amazonhinweis]

Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

Write A Comment

Rechtlicher Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Zudem löschen wir Links, die mit dem Kommentar übermittelt werden, wenn wir diese SEO-Agenturen zuordnen.