Uncategorized

Licht, Licht, Licht!

Anzeige

Während unserer Zeit an der französischen Atlantikküste hatten wir so viel Licht, dass ich es in Eimern hätte nach Hause tragen und ein ganzes Jahr lang unseren diesigen, deutschen Dunst damit ausleuchten können.

Anzeige

Bitte das erste Bild anklicken, um die Galerie zu starten.

Langsam aber sicher habe ich einen Überblick über die vielen Fotos, die ich natürlich auch zu Testzwecken gemacht habe. Die Canon EOS-1D X ebenso wie die 300mm Tröte und das Canon EF 24-70mm 1:2,8L haben mir mal richtig zeigen können, was geht. So viel vorab.

Anzeige
[amazonhinweis]

Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

1 Comment

Write A Comment

Rechtlicher Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Zudem löschen wir Links, die mit dem Kommentar übermittelt werden, wenn wir diese SEO-Agenturen zuordnen.