Fast täglich

Der Polohund

Anzeige

Er ist immer da, immer dabei und immer mittendrin. Er läuft immer ohne Leine und ist immer freundlich. Er weiß genau, dass er das Polofeld besser nicht betritt und bewegt sich traumwandlerisch sicher zwischen den Pferden hindurch.

The Last Of The Season Cup 2016

Zwei Tage habe ich auf dem Feld des Rheinpolo Club Düsseldorf e.V. verbracht. Zum Last Of The Season Cup 2016 war ordentlich was los. Acht Teams, rund 140 Pferde, unzählige Grooms und illustres Publikum trafen sich zum Abschluss der Polo-Saison auf dem Willicher Gelände.

The Last Season Cup 206 - 8 Teams und rund 140 Pferde waren am letzten Wochenende beim großen Polo-Turnier am Start.
Acht international besetzte Teams waren am Wochenende zum The Last Of The Season Cup 2016 angetreten. Das Team „van Laak“ belegte den zweiten Platz.

Kalte Finger und ein Drahthaar bei der Siegerehrung

Der Samstag war zum Glück noch sommerlich warm, doch der Sonntag brachte kalten Wind und ich ärgerte mich, dass ich nicht zumindest ein paar dünne Handschuhe eingepackt hatte. Zwei Fotografenkollegen und mir froren im Laufe des Tages die Finger derart ein, dass wir Mühe hatten unsere Auslöser zu finden. Und das nach fast 30 Grad in der letzten Woche. Aber immerhin sind wir bis zur Siegerehrung trocken geblieben. Dann fing es an zu schütten.

Anzeige

Dennoch war ich lange nicht mehr so froh, durchgehalten zu haben. Denn der braune Deutsch Drahthaar ist ganz offensichtlich eine echte Rampensau. Ich habe keine Ahnung zu wem er gehört, aber er scheint – nicht ohne Grund – eine Institution zu sein.

Anzeige

 

Ich werde im Laufe der nächsten Woche meine Polo-Galerie ergänzen. Wenn ihr Lust habt, schaut mal rein.

Anzeige
[amazonhinweis]

Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

2 Comments

  1. Pepino bedankt sich herzlich für diesen wunderbaren Artikel. Hat genau seine Natur getroffen.

    Der Besitzer

    • Gern geschehen! Ich weiß gut erzogenen Hunde zu schätzen. Ich habe hier einen beinharten Jäger und einen Clown und fände es spannend zu sehen, wie sie bei euch klarkommen würden. Das Polofeld wäre zumindest ein idealer Spielplatz für die beiden Raketen.

      Entspannte Grüße

Write A Comment

Rechtlicher Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Zudem löschen wir Links, die mit dem Kommentar übermittelt werden, wenn wir diese SEO-Agenturen zuordnen.