Fast täglich

Bekloppten-TV

Anzeige

Ich sehe dieses Programm zwar jeden Tag, aber auf den Rheinwiesen ist das Bekloppten-TV immer noch einen Zacken irrer. Anders kann man das einfach nicht nennen, was die Jungs dort abziehen, denn sie pflügen derart den Acker um, dass der Staub noch Stunden später in großen Wolken flussabwärts zieht.

Dabei ist es immer wieder spannend zu beobachten, wie sich das Hundevolk im Freilauf verhält. Mr.Clark achtet penibelst darauf, dass ihm kein Junggemüse zu nah auf die Pelle rückt. Er würde auch Mono am liebsten verbieten, sich mit ihm abzugeben, doch das hat er nicht zu entscheiden.

Frosch mit Fell

Hündinnen werden schleimerisch wedelnd begrüßt, erwachsenen Rüden nach klaren Kriterien geduldet. Wer mittelgroß bis klein ist und auf dicke Hose macht, hat ein Problem. Souverän, freundlich und mit Ausstrahlung wird hingegen gerne genommen. Alles andere ignoriert man  zugunsten der Mäusejagd.

Anzeige

Mono betrachtet jeden Vierbeiner zunächst einmal als Flitzpartner. Seine Antennen melden ihm allerdings recht schnell, ob sein Gegenüber dafür taugt oder nicht. Kleine, wuschelige Fußhupen nutzt er gerne als Ping-Pong-Bälle. Je panischer sie flüchten, je lauter sie quieken, desto besser. In solchen Momenten braucht sogar der immer gutmütige Pazifist eine klare Ansage.

Anzeige

Die Galerie wird in der Vorschau etwas verschwommen angezeigt. Bitte auf das erste Bild klicken, um die Galerieansicht zu starten.

 

Anzeige
[amazonhinweis]

Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

1 Comment

  1. Bei Begegnungen mit fremden Hunden überlasse ich es Isabelle, Corina und Callum haben ihre Bewertung dann schon abgegeben, ob sie mit ihnen läuft oder nicht.
    Nachdem sie nach solchen Rennen bereits drei Mal unter Vollnarkose vom TA
    geflickt werden musste, ist sie sehr vorsichtig geworden.
    Nach einem etwas giftigen Fräulein Müller (Whippet) und verschiedenen Barsoi
    orientiert sie sich eher nach Engl. Cocker, ausgesuchten Dackeln und Jagd Rüssel Terriern. Die Liebe zu einem Basenji wurde jäh unterbrochen als vor Monaten eine
    Hündin ins Haus kam und diese ihren Kumpel bis aufs Messer abschirmt.
    Wir freuen uns darauf mal unsere Hunde mit den deinen laufen zu lassen, sie kennen sich ja doch schon von etlichen Ausstellungen her.
    LG
    Michael

Write A Comment

Rechtlicher Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Zudem löschen wir Links, die mit dem Kommentar übermittelt werden, wenn wir diese SEO-Agenturen zuordnen.