Fast täglich

Markier mir – Kacke-Aktion in New York

Anzeige

DOG POOP PROJECT – Mit ein paar Dosen Sprühkreide und einer Schablone unter dem Arm wandert Jang Cho durch Queens, New York. Er markiert – wie passend – die Hinterlassenschaften der vielen dort lebenden Hunde und ihrer Besitzer, die es offenbar schwer im Kreuz oder leicht an der Birne haben.

Anzeige
[amazonhinweis]

Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

2 Comments

  1. Ich finde das klasse von Jang Cho, macht es doch deutlich, wie viel so liegen bleibt.
    Nur würde ich hier für die hohen Hundesteuern, die gerade mal wieder fällig sind, erwarten, dass mir die Stadt wenigstens ein paar „Kacki-Tüten“ zukommen lässt und dass ich diese nicht auch noch auf eigene Kosten erstehen muss.

    Mich ärgert aber auch, dass sich jeder über einen kleinen Hundehaufen aufregt, aber keiner etwas sagt, wenn die Pferde riiiiiiesen Äpfel auf den Dorfstraßen hinterlassen.

    Vor vielen Jahren war ich in Freiburg zu Besuch. Dort hatte jemand die Hundehaufen an sich mit neon-grün angesprüht…..ohweij….

  2. Genau! Die Pferdeäpfel hatte ich in einem Facebook-Thread in den Ring geworfen. Der Gedanke, die riesigen Haufen wegräumen zu müssen, hat die Reiter gar nicht begeistert. *ggg* Aber das ist natürlich gaaaanz was anderes.

    Ich könnte jedes Mal einen Anfall kriegen, wenn ich die Haufen meiner Hunde einsammel und dabei in einen fremden hineintreten.

    Entspannte Grüße

Write A Comment

Rechtlicher Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Zudem löschen wir Links, die mit dem Kommentar übermittelt werden, wenn wir diese SEO-Agenturen zuordnen.