Fast täglich

Like mich oder ich fress dich

Anzeige

Magst du mich, dann mag ich dich! Magst du mich, dann musst du alles mögen, womit ich Speicherplatz verbrauche? Und umgekehrt? Das sieht ganz so aus, denn anders kann ich mir gewisse Facebook-Phänome nicht erklären.

Es gibt ein paar Whippet-Züchter in Europa, die ich sehr schätze. Sie vereinen ein kritisches Auge mit sehr viel Erfahrung und Wissen um die Rasse. Leider scheint Facebook in vielen Fällen nicht nur das kritische Auge vom Gehirn zu trennen, sondern auch den Zeigefinger in Richtung des Like-Button fernzusteuern. Wie ist es sonst möglich, dass ein extrem überwinkelter und dazu noch sichelbeiniger Junghund ohne Unterkiefer aber dafür mit einer stark abfallenden Rückenlinie 100 oder mehr Likes kassiert? Geliked haben nicht nur Blinde, Debile oder Rasseunkundige. Geliked haben u.A. eben jene allgemein sehr anerkannten Züchter.

Anzeige

Je mehr Likes von bekannten Namen kommen, desto mehr User springen auf den Zug auf. Es wird geteilt, geoohht und geaaaht. Wenn die den gut finden, dann muss das ja der kommende Über-Whippet sein. Wer es wagt, den Hund nur als cute zu bezeichnen, zieht in Sekunden den Hass des Züchters auf sich und wird barsch darauf hingewiesen, dass stunning und sensationell hier angebrachter sei. Oh, natürlich! Sorry! Den Shitstorm möchte ich erleben, wagte ich, zarte Kritik zu üben.

Zum Glück muss mir nicht alles gefallen, was man mir vorsetzt. Es steht mir frei zu ignorieren. Allerdings würde ich mich nicht wundern, wenn Facebook demnächst eine neue Funktion einrichtet: Du hast vergessen, den Eintrag von XY zu liken. Bitte hole das in den nächsten 24 Stunden nach,  sonst wird dein Account gesprengt.

Anzeige

Anzeige
[amazonhinweis]

Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

8 Comments

  1. Also ob ich diesen Beitrag geahnt häte 🙂 Ich habe es heute in FB gewagt, Kritik zum gezeigten Renntrab eines vorgeführten Windspiels zu äußern. Darauf wurde mir erklärt, das sei eben Daisy Cutting. Worauf ich äußerte, das dies aber ja nun zum Whippet gehöre und NICHT zum Windspielstandard. Als nächstes ernete ich Spott, „vielen Dank für die Lektion“ …..Hallo ? Dieses Renntrabfoto erhielt genau die o.g. Attribute von Windspielzüchtern und Richtern ! Was zum Teufel geht wegen FB eigentlich ab ? FB-Likes und hysterische Lobpreisungen offensichtlicher Fehler ändern wahrscheinlich bald unsere Rassen !
    Zu vielen Whippets kann ich nur zustimmen, was oben geschrieben steht, besonders zu der erwähnten Sichelbeinigkeit und falschen Oberlinien….daß viele Laien tolle Showfotos spektakulär finden und es ihnen gefällt, ok, damit müssen wir leben, aber daß tatsächlich Züchter und Richter der Rasse mit auf den Zug der Lobpreisungen fehlerbehafteter und rasseuntypischer Hunde aufspringen, macht nachdenklich. Morgen richten sie die Rasse um die Ecke….

  2. Steht das Wort „liken“ eigentlich schon im Duden? ;-))
    Ich like nur das, was ich auch wirklich mag. Alles andere ignoriere ich. Schade, dass es kein „unlike“- Buttom gibt! Wobei ich glaube, dass den kein Mensch klicken würde.
    Erschreckend ist diese „Alles-ist-Schön-Welt“ auf FB schon.
    lG, Sandra

    • „Liken“ hat sich mittlerweile so im Sprachgebrauch festgesetzt, dass es wohl bald im Duden landen wird. Ob es und passt oder nicht. 😉
      Entspannte Grüße

  3. Ja, ist doch so! Stellt euch mal vor, ich würde kommentieren: Der Hund ist bestimmt ein ganz süßer, lieber Schnuffi, aber findest du deine Brut nicht etwas sehr „90 Grad im Heck“? Dann wäre was los! Denn selbst mit sachlicher und konstruktiver Kritik können die Meisten schon nicht um.
    Entspannte Grüße

  4. das passt wie faust auf’s auge zu dem anonymen profil, welches ich gestern entdeckt habe. ein IW-freund kritisiert show-hunde und erntet dafür regelmässig spott der „renomierten züchterInnen“ … ich verstehe, warum die person ein anonymes profil hat …

    mein friends-club auf fb ist sehr klein und ich sortiere regelmässig aus. ich will mir das auge nicht mit zu viel showhunden verderben …

    die like-sucht passt ja nur zum bild jener, die ihren show hund zum aufbürsten des eigenen egos brauchen … traurig.

  5. Das war der Grund warum ich es bei FB nicht lange aushielt, aber nun verspüre ich beinahe Lust mich da wieder anzumelden.
    Danke für diesen Eintrag!!

Write A Comment

Rechtlicher Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Zudem löschen wir Links, die mit dem Kommentar übermittelt werden, wenn wir diese SEO-Agenturen zuordnen.