Uncategorized

Kiss, kiss, kiss!

Anzeige

In den letzten Jahren ist mir aufgefallen, dass Windhundleute ihre Hunde besonders oft küssen. Tun sie das aus Freude, zur Belohnung oder einfach nur, weil sie ihren Langnasen ein bisschen von ihrem Sanftmut und ihrer Freundlichkeit zurückgeben wollen?

Die meisten WIndhundrassen riechen kaum oder gar nicht. Sie sind glatt und seidig und fühlen sich an wie die perfektesten Handschmeichler der Welt. Den Kuss eines Menschen als Zuneingungsgeste verstehen sie jedoch nicht. Ich finde, es schadet trotzdem nicht, ihnen ab und zu mal einen Schmatzer aufzudrücken.

Anzeige
[amazonhinweis]

Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

1 Comment

  1. „Den Kuss eines Menschen als Zuneingungsgeste verstehen sie jedoch nicht“

    Nun ja, wenn ich mir die letzten 4 Fotos so ansehe und in die Augen der Langnasen schaue, dann bin ich mir nicht sicher ob sie das wirklich nicht verstehen 🙂
    LG Wolfhart

Write A Comment

Rechtlicher Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Zudem löschen wir Links, die mit dem Kommentar übermittelt werden, wenn wir diese SEO-Agenturen zuordnen.