Fast täglich

Happy Birthday Mono!

Anzeige

Es ist kaum zu fassen, aber Mono wird heute fünf Jahre alt. Ohne Zweifel, er ist erwachsen. Seit Dannys Einzug spricht er mit der leisen Stimme der Vernunft und meistert seinen Alltag mit einer Souveränität, die ich ihm noch vor ein paar Jahren nicht zugetraut hatte.

Er ist niemals ein Aggressor, sondern bringt Ruhe in jede prekäre Situation. Er ist niemals laut, aber er schlichtet und trennt wenn nötig. Er ist einfach da und ich kann mich in jeder Hinsicht auf ihn verlassen. Deshalb hat er auch Freiheiten, die Danny noch nicht hat.

Mittlerweile verständige ich mich mit ihm oft über Blicke oder ganz kleine Zeichen. Natürlich braucht auch er manchmal ein deutliches Wort, doch hierbei reicht es, wenn ich meine Stimme kurz hebe. Dann weiß er genau, was los ist.

Danny gegenüber ist Mono sehr großzügig, aber auch sehr konsequent. Das ist erfreulich, denn diese Unmissverständlichkeit ist genau das, was der Zwerg braucht. Auch deshalb leben sie sehr harmonisch miteinander. Besser geht es wohl nicht.

Anzeige
Anzeige

Ich weiß, dass ich mich wiederhole, aber ich kann Sandra Biesenbach (semper-crescendo-whippets) nicht oft genug für diesen sanften, geduldigen, freundlichen, souveränen, leisen, konsequenten, anhänglichen, aufmerksamen, großzügigen und manchmal ein bisschen sturen Whippet danken. Er ist einfach ein Traum!

Liebe Grüße an seine Wurfgeschwister und ihre Besitzer!

Anzeige
[amazonhinweis]

Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

1 Comment

Write A Comment

Rechtlicher Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Zudem löschen wir Links, die mit dem Kommentar übermittelt werden, wenn wir diese SEO-Agenturen zuordnen.