Uncategorized

Gewicht statt Größe?

Anzeige

Am 09.August 2014 finden beim WRV Westfalen-Ruhr in Gelsenkirchen Demorennen der Whippets statt, die neue Maßstäbe setzten sollen. Die Hunde werden nicht nach Größe, sondern nach Gewicht in Felder eingeteilt. Hierbei dürfen sich die Gewichte der Hunde nicht um mehr als 25% unterscheiden. Rüden und Hündinnen laufen gemischt. So wie es aussieht, ist die Resonanz groß und die Felder international besetzt.

Ich bin nur eine außenstehende Beobachterin der Rennszene. Immer mit dem Tunnelblick durch den Sucher. Das Gehampel um den einen Zentimeter oder gar Milimeter, der Beschiss beim Einmessen der Hunde ist mir dennoch geläufig. Das Rennmaß braucht man schließlich auch für die Coursinglizenz.

Als ich von den geplanten Gewichtsklassen hörte, war ich deshalb zunächst sehr angetan. Die Höhe eines Whippets spielt dann erst einmal keine Rolle. Doch dann kamen in meinem Hinterkopf Erinnerungen hoch.

Als PR-Beraterin habe ich längere Zeit intensiv mit dem Profi Boxsport zu tun gehabt. Ich habe unter anderen den Tiger (über 1993 bis 2004 Weltmeister im Halbschwergewicht) vor und nach seinen Kämpfen begleitet und dabei mehr Einsicht in die Szene bekommen als mir manchmal lieb war. Ich weiß, was Boxer anstellen, um am Tag vor dem Kampf unterhalb ihres Gewichtslimits zu liegen. Die Waage lügt schließlich nicht und schon gar nicht vor den Augen der Öffentlichkeit.

Anzeige

Ich will diesen Versuch, ein bisschen mehr Gleichheit unter die Whippets und auf die Bahn zu bringen um Himmels Willen nicht madig machen. Jeder Schritt in eine neue Richtung, ist bestimmt ein guter Schritt. Aber ich kann nichts für meine Erinnerungen. Ich kann auch nichts dafür, dass ich automatisch Vergleiche ziehe. Und ich will mir nicht vorstellen, wie manch geballter Ehrgeiz einen Whippet vor dem Rennen auf das Idealgewicht bringt. Dann geht es nicht um Millimeter, dann geht es um Gramm. Im Grunde ändert sich doch nur die Maßeinheit. Oder?

Anzeige

edit: Wissen aufgefrischt – Der leichteste und der schwerste Hund bestimmen die Eckpunkte für drei Gewichtsklassen. Ich bin sehr gespannt, wie das am Samstag abläuft.

Anzeige
[amazonhinweis]

Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

Write A Comment

Rechtlicher Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Zudem löschen wir Links, die mit dem Kommentar übermittelt werden, wenn wir diese SEO-Agenturen zuordnen.