Fast täglich

Frohe Ostern, oder?

Anzeige

Ich wünsche allen Freunden und Lesern frohe Osterfeiertage. Ob sie allerdings so froh wie in den letzten Jahren werden, bleibt abzuwarten. Denn den Osterhasen hat es beinahe dahingerafft. Hier direkt vor unserer Haustür. (Alle Kinder jetzt bitte mal wegschauen!)

Die Kälte, die Anstrengungen der letzten Tage und die Tatsache, dass das Osterwochenende im Schneechaos versinken wird, haben ihn in eine tiefe Depression gestürzt. Alle Aufmunterungsversuche seitens Mr.Clark prallten ab. Monos eher forsche Art mit Langohren umzugehen, hätte ihn sogar fast wieder vertrieben. Nur geduldiges, sanftes Zureden konnte ihn überzeugen, noch zu bleiben.

Anzeige
Der Osterhase in Nöten
Och wie herzig!

Doch die Bemühungen der Whippets um ihn muteten ihm bald zu aufgesetzt und vor allem zu aufdringlich an. Schnell dämmerte es dem ohnhin schon überaus paranoiden und melancholischen TIer, dass die Jungs mehr von ihm wollten, als nur seinen üblichen Osterdienst.

Der Osterhase in Nöten
Dieser Hase lässt sich sträflich hängen. So ein Schlaffsack!
Osterhase
Vorne schmeckt besser, als hinten …
Osterhase
Oder ist es vielleicht doch umgekehrt?

Natürlich haben weder Mono noch Mr.Clark unserem geschätzten Jean-Marie Le Champ ein Hasenhäarchen gekrümmt. Schließlich gehört er zur Familie. Außerdem fehlt ihm ein ganz wesentliches Feature: Er kann nicht weglaufen. Das macht ihn für die Jungs – zu seinem Glück – auf die Dauer uninteressant.

Anzeige

Anzeige
[amazonhinweis]

Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

5 Comments

  1. Der ist ja auch antik! Zugelaufen auf einem französischen Flohmarkt. Er durfte nur ausnahmsweise an die Luft. 😉

    Entspannte Grüße

  2. *hihi*
    Frohe Ostern, lieber Karla – auch von uns! Die Fotostory ist genial! ;)))
    LG Mel

Write A Comment

Rechtlicher Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Zudem löschen wir Links, die mit dem Kommentar übermittelt werden, wenn wir diese SEO-Agenturen zuordnen.