Uncategorized

Die Fotos des Jahres 2012

Anzeige

Nein, hier gibt es auch in diesem Jahr keinen Adventskalender. Aber – wie im letzten Jahr – suche ich wieder die besten, witzigsten, schönsten Fotos. Dieses Mal werde ich chronologisch vorgehen. Jedem Monat des Jahres 2012 wird ein Foto gewidmet sein, so dass Ende Dezember 12 Bilder zur Auswahl stehen werden.

Ich habe meine Top-Favoriten bereits zu einer Gruppe von 30 eingedampft und muss nun nochmal auswählen. Das fällt nicht gerade leicht. Für die Action war und ist eindeutig Mono zuständig. Er ist Clown, Sprungfeder und Luft-Boden-Rakete in Personalunion und deshalb natürlich immer gut für spektakuläre Momentaufnahmen. Mr.Clark hat mittlerweile etwas Tempo ‚rausgenommen, von seiner Eleganz aber kein Bisschen eingebüßt. Auch ihm habe ich einige sehr schöne Bilder zu verdanken.

Anzeige

Darüberhinaus habe ich im Laufe der Saison auf unzähligen Ausstellungen fotografiert, mich zu Whippet-Welpen in die Wiese geschmissen und diverse Auftragsarbeiten gemacht. Ein bunter Mix ist also garantiert. Sollten zudem den Lesern spezielle Fotos besonders gut gefallen haben, bin ich für jeden Vorschlag offen.

Den Anfang macht heute Mono auf einem bisher unveröffentlichten Foto, das ich besonders liebe und deshalb für diese Gelegenheit zurückgehalten habe. Es zeigt all seine Freundlichkeit und Spielfreude – ein echter, wahrer Mono-Shot.

Anzeige

Anzeige
[amazonhinweis]

Freie Autorin mit einem starken Hang zur Fotografie

1 Comment

  1. So knuffig…..und diese schwarzen Augen, in denen ich mich immer wieder verliere….
    Auf die anderen 11 Bilder bin ich gespannt, aber dieses gehört schon jetzt zu meinen Top-Platzieren.
    lG Sandra

Write A Comment

Rechtlicher Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Zudem löschen wir Links, die mit dem Kommentar übermittelt werden, wenn wir diese SEO-Agenturen zuordnen.