Fast täglich

Verrückt nach Schnee!

Anzeige:

Ich dachte schon, das wird in diesem Jahr nichts mehr. Doch gestern, ganz plötzlich und unerwartet hatten wir tatsächlich etwas Schnee. Das heißt hier im Klartext, sofort die Kamera scharf machen, Hunde ins Auto und los, bevor Gelegenheitsschlittenrutscher, Gelegenheitsspaziergänger und der Rest der Meute auf die gleiche Idee kommen.

Nachdem Mono und Danny sich knapp eineinhalb Stunden ausgetobt hatten, kamen sie dann auch. Aber wir hatten längst unsere Spuren in das blütenfrische Weiß gestempelt, als die laue Mittagsluft sie schon minütlich schwinden ließ. Ätsch! Erster!

1 Kommentar

  1. Hallo liebe Karla,

    den Spaß im frisch gefallenem Schnee sieht man den Jungs an 🙂 Tolle Bilderserie und schöne Momente wunderbar festgehalten. Top ! lge Sneza

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.