Fast täglich

Ein Nikolausgedicht

Da liegt er nun der Nikolaus,
entblößt und mit zerissnem Frack.
Er hat so tapfer seine Pflicht getan.
Nun ist er ab der Lack
und die Hose aus.
Sein nackter Po glänzt in der Abendsonne
nachdem ein Hund mit Wonne
ihn gebeutelt hat.

Ich glaube, ich ziehe ihm die Hose wieder an.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.